Gerhard Lechner übernimmt bei SAP Österreich die Leitung der neu geschaffenen Business Unit Enterprise AccountsAndreas Muther leitet neue Business Unit Large & Medium Accounts

June 25, 2004 by SAP News 0

WienMag. Gerhard Lechner übernimmt die Leitung der neu geschaffenen Business Unit Enterprise Accounts bei SAP Österreich. Die neue Business Unit Large & Medium Accounts führt ab sofort Dr. Andreas Muther.

Mag. Gerhard Lechner (42) übernimmt bei SAP Österreich die Leitung der neu geschaffenen Business Unit Enterprise Accounts. „Wir orten bei vielen österreichischen Bestandskunden den Wunsch nach einer gesamthaften Unterstützung bei der Entwicklung ihrer Business IT Strategie. In der Business Unit Enterprise Accounts haben wir nun ein entsprechendes Betreuungsmodell für diese Kunden geschaffen, sagt Mag. Gerhard Lechner, „und ich bin davon überzeugt, dass wir in dieser Form die Business Ziele unserer Kunden noch stärker unterstützen können“.

Seine SAP Karriere startete Gerhard Lechner 1988 nach mehrjähriger EDV- und Organisationstätigkeit in einem österreichischen Industrieunternehmen und parallelem Studium der Betriebsinformatik. Bei SAP Österreich war er zunächst als Rechnungswesen-Berater mit dem Schwerpunkt Controlling, Führungsinformationssysteme und Data Warehousing tätig. Danach leitete er große, internationale Implementierungsprojekte, baute die Projektmanagement-Beratungsgruppe auf und verantwortete schließlich den gesamten branchenneutralen Beratungsbereich. Zuletzt war Lechner Leiter des Sektors Service Industry.

Die Leitung der ebenfalls neu gegründeten Business Unit Large & Medium Accounts hat Dr. Andreas Muther (36) übernommen. Diese Business Unit umfasst Unternehmen im mittleren und gehobenem Marktsegment. „Wir haben hier die Möglichkeit, bedarfsgerecht und effizient auf die speziellen Bedürfnisse von Unternehmen im Large- und Medium-Segment einzugehen und durch maßgeschneiderte Lösungen die Kundenzufriedenheit noch stärker auszubauen“, so Dr. Andreas Muther.

Nach dem Studium der Wirtschaftsinformatik war Andreas Muther von 1994-1998 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Wirtschaftsinformatik der Universität St. Gallen mit dem Forschungsschwerpunkt Customer Relationship Management. 1998 stieß Andreas Muther zur SAP und war von 1998 bis 2000 Vorstandsassistent von Hasso Plattner (Gründungsmitglied und derzeit Aufsichtsratsvorsitzender von SAP) in Amerika (SAP Labs, Palo Alto). In dieser Rolle leitete er diverse strategische Projekte und übernahm schließlich für zwei Jahre die Leitung des Sektors „Process Manufacturing“ bei SAP Markets mit Marktentwicklungs- und Umsatzverantwortung für Amerika und Lateinamerika. Im September 2002 kehrte Andreas Muther nach Österreich zurück und war zuletzt verantwortlich für den Sektor Handel und Industrie.

Fotos:

Leave a Reply