SAP TechEd ´05 in Wien: Größte europäische Technologiekonferenz rund um SAP-Lösungen von 21. – 23. September am Messegelände

August 12, 2005 by SAP News 0

SAP NetWeaver und Enterprise Services Architecture sind Schwerpunkte

WienEin breites Spektrum erwartet die IT-Manager, Entwickler, Anaylsten und SAP-Partner bei der SAP TechEd´05: Wissenstransfer und Expertengespräche zu neuen IT-Infrastrukturen, zur Optimierung von Geschäftsprozessen und zum Unternehmenswachstum stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung. SAP erwartet rund 4.000 Teilnehmer aus ganz Europa.

In mehr als 300 Workshops und Vorträgen werden Entwicklungen im Bereich Business Process Management, Web-Services und SOA (Service-orientierte Architektur) präsentiert. Einige hochkarätig besetzte Veranstaltungen beschäftigen sich mit den Entwicklungen von Linux und Java. Das Highlight der IT-Konferenz ist die Keynote von SAP-Vorstandsmitglied Shai Agassi. SAP-Vorstand Peter Zencke, wird weitere Entwicklungen zur Business Process Plattform und ESA (Enterprise Services Architecture) vorstellen. Zusätzlich bietet die Konferenz eine Vielzahl von Veranstaltungen zu Themen wie Business Process Management, Web-Services, Service-orientierte Architekturen, Linux- oder Java-Entwicklungen.

„Organisationen haben begonnen “Road Maps” zu entwickeln, um ihre Geschäftsprozesse auf die Service-orientierte Architektur (SOA) auszurichten“, sagt Shai Agassi, Präsident der Produkt- und Technologie-Gruppe und Mitglied des SAP-Vorstandes. „Die SAP TechEd ist eine wichtige Veranstaltung für die SAP-Community, da in diesem Forum Partner, Kunden und Entwickler Wissen rund um SAP NetWeaver effizient und schnell austauschen können und wo sie sehen, wie bestehende Geschäftsprozesse und IT-Landschaften zu echten Innovationstreibern transformiert werden können.“

SAP NetWeaver Community wächst
Auf der SAP TechEd gibt es auch spezielle Seminarreihen für Mitglieder des SAP Developer Network (SDN). Das SAP Developer Network ist in den letzten Jahren stark gewachsen. 145.000 Entwickler haben sich mittlerweile auf http://www.sdn.sap.com registriert.

Auch die Partnerlandschaft rund um SAP NetWeaver und ESA hat zugelegt. Weltweit wurden 115 unabhängige Softwarehersteller (ISVs) zu “Powered by SAP NetWeaver Partnern”. Mittlerweile zählen 151 führende Technologieanbieter zur ESA-Community, acht Technologie-Riesen aus den Bereichen EDV, Lagerwesen, Networking und Management liefern Produkte, die Enterprise Services unterstützen und auch lizenzieren. Mehr als 2.500 Berater und Tausende System-Entwickler nutzen hunderte von „ESA Road Map“ Services für ihre Kunden-Lösungen.

„Wir sind sehr stolz, heuer als Gastgeberland für die größte SAP Technologiekonferenz fungieren zu dürfen. Die SAP TechEd ist mit rund 4.000 Teilnehmern aus ganz Europa eine der bedeutendesten Veranstaltungen für SAP geworden. Die stetige Zunahme der Besucherzahlen zeigt, dass wir mit SAP NetWeaver, der Enterprise Services Architecture und der Business Process Plattform Themen aufgreifen, die auch für unsere Kunden wichtig sind,“ so Christian Taucher von SAP Österreich.

Nähere Informationen zur SAP TechEd ´05 finden sich unter http://www.sapteched.com/emea/

Leave a Reply