Böwe Bell + Howell wechselt zu mySAP CRM

January 29, 2007 by SAP News 0

WalldorfDer deutsch-amerikanische Hersteller von Postautomationsmaschinen Böwe Bell + Howell (BBH) hat sich für den Einsatz von mySAP Customer Relationship Management (mySAP CRM) entschieden. BBH will damit seine kundenzentrierten Prozesse nachhaltig optimieren und die Dienstleistungen seiner Serviceorganisation signifikant verbessern. Der Hersteller vereinheitlicht damit seine CRM-Anwendungen und ersetzt mehrere Altsysteme durch eine einzige, durchgängige Lösung. mySAP CRM wird im ersten Schritt für die nordamerikanische Serviceorganisation eingeführt, danach erfolgt der weltweite Roll-out.

Böwe Bell + Howell verfügt über mehr als 40 Jahre Erfahrung in Entwicklung, Produktion und Vertrieb von Postautomationslösungen. Das Portfolio umfasst Sortier- und Kuvertiermaschinen, Bildlesegeräte, Postversendungsprodukte sowie integrierte Lösungen für Postlogistik und Postindustrie. Das Unternehmen bietet Rundum-Services vom technischen Support bis zur Altgeräte-Modernisierung, ergänzt durch umfassende und Kundenberatung und -betreuung.

Durch die Einführung von mySAP CRM kann BBH seinen technischen Außendienst zeitnah über aktualisierte Kundendaten informieren und so seinen Kundendienst nachhaltig verbessern. Mit den Knowledge-Management- und Business-Intelligence-Funktionen verfügt Böwe Bell + Howell jederzeit über aktuelle Informationen zu den Kompetenzen, Zusatzausbildungen und Zertifizierungen aller Service-Mitabeiter. So kann das Unternehmen sicherstellen, dass die eingesetzten Techniker genau die Qualifikationen aufweisen, die für ein Serviceprojekt erforderlich sind. Die Anbindung der Lösung an ein bestehendes GPS-System unterstützt darüber hinaus die optimale Zuweisung von Servicemitarbeitern: Es wird jeweils der qualifizierte Techniker ausgewählt, der sich gerade am nächsten zum Kunden befindet.

Weitere Informationen zu mySAP CRM im Internet: www.sap.de/crm

Leave a Reply