Holzbauspezialist Vinzenz Harrer GmbH baut auf SAP All-in-One it.trade

June 5, 2007 by SAP News 0

SAP Branchenlösung in nur vier Monaten von itelligence implementiert

WienDer Holzbau-Spezialist Harrer baut ab sofort auf die SAP All-in-One Branchenlösung it.trade. Die Lösung wird in den Bereichen Einkauf, Verkauf und Lager sowie Finanz- und Rechnungswesen zum Einsatz kommen. Implementiert wurde it.trade in nur vier Monaten vom SAP Partner itelligence Österreich.

Die Vinzenz Harrer GmbH – der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau mit Firmensitz im steirischen Frohnleiten – unterstützt planende und ausführende Holzbauer durch bewährte Produkte, aber auch mit praxisnaher Beratung bei der Entwicklung der jeweils besten Lösung. Um Lieferqualität und Termintreue für seine Kunden zu optimieren, setzt Harrer ab sofort auf die SAP All-in-One Branchenlösung it.trade. Mit dieser SAP-Lösung wird die bestehende Individuallösung zur Warenwirtschaft abgelöst. Weiters wird die Lösung auch in der Finanzbuchhaltung, die bislang extern vergeben war, zum Einsatz kommen. Von der umfassenden Abbildung der Kernprozesse in Einkauf, Verkauf, Lager sowie Finanz- und Rechnungswesen mit Controlling profitieren insgesamt 22 User bei Harrer. Implementiert wurde die Lösung in nur vier Monaten vom SAP Partner itelligence Österreich.

Die SAP Branchenlösung ermöglicht dem Unternehmen durchgängige Geschäftsprozesse, die auch Logistikdienstleister integriert. Darüber hinaus bietet sie dank umfangreicher Controlling-Analysen einen 360-Grad-Panoramablick über das gesamte Unternehmen. “it.trade erleichtert sämtliche Geschäftsabläufe und gewährleistet einen sensationellen Überblick aus logistischer und finanzwirtschaftlicher Sicht. Ab sofort haben wir per Mausklick einen umfassenden Überblick über alle Unternehmensprozesse. Mittels der automatischen Liquiditätsvorschau haben wir handelstypische Prozesse jederzeit fest im Griff. Die neue Lagerverwaltung in SAP optimiert unsere Bestände und wir erkennen frühzeitig Bestandsengpässe – damit haben wir unsere Lieferqualität und Termintreue für unsere Kunden bestmöglich optimiert”, erklärt DI Patrick Festl, Leiter Controlling, Organisation und IT der Vinzenz Harrer GmbH. “Dank der kompetenten Fachberatung und des fix definierten Projektumfangs durch itelligence Österreich war auch die Einführung während des Jahresendgeschäfts kein Problem.”

“Im Zuge der Implementierung galt es einige spannende Herausforderungen zu meistern: z.B. die komplexe Konditionenmatrix des Fachhandels, die Integration des bestehenden Logistikdienstleisters und die Abbildung der Tochterunternehmen. Dennoch konnten wir das Projekt in nur vier Monaten abschließen. Mit unserer Branchenlösung it.trade, die auf SAP All-in-One basiert, ist die Harrer GmbH für künftige Anforderungen bestens gerüstet”, sagt Klaus Heidenreich, itelligence Österreich.

“Es gab viele gute Gründe sich für SAP und itelligence Österreich zu entscheiden”, resümiert Vinzenz Harrer, Geschäftsführer der Vinzenz Harrer GmbH. “Ausschlaggebende Kriterien waren natürlich die Investitionssicherheit eines so renommierten Herstellers wie SAP, der weltweit tausende Kunden hat, aber auch die Unterstützung über die Landesgrenzen hinweg, die ein international agierender Partner wie die itelligence AG gewährleistet. Nicht zuletzt hat uns die Wertsteigerung, die wir durch die Optimierung der bestehenden Geschäftsprozesse mit SAP it.trade und die daraus resultierende Transparenz und Leistungssteigerung erzielen konnten, und die für einen Klein- und Mittelbetrieb wie uns besonders wichtig ist, vollends überzeugt”, so Vinzenz Harrer.

SAP Partner – die Experten für den Mittelstand
Noch spezifischere Lösungen für mittelständische Unternehmen – unter diesem Motto baut SAP das Angebot für KMUs unterschiedlichster Branchen stetig aus. Gemeinsam mit fokussierten Branchenpartnern werden speziell für den Mittelstand maßgeschneiderte SAP-Lösungen entwickelt und vertrieben. “Unternehmen bleiben nur mit den neuesten Lösungen wettbewerbsfähig. Hier können wir sie gemeinsam mit unseren Branchenpartnern maßgeblich unterstützen. Mittlerweile haben wir Mittelstands-Partner für insgesamt 21 Branchen definiert. Partner wie itelligence verfügen über großes Branchen-Know How und sind auf Anforderungen von Klein- und Mittelbetrieben spezialisiert”, sagt Andreas Muther, Leiter der Business Unit Mittelstand bei SAP Österreich.

SAP-Know How, Branchenerfahrung und Professionalität bilden wesentliche Kriterien für die Auswahl und Zertifizierung der SAP Partner. Das angebotene Leistungsspektrum reicht von der Analyse und Konzeption über Projektmanagement und Implementierung bis hin zu Maßnahmen wie Reengineering oder Change Management.

Informationen zur Vinzenz Harrer GmbH
Die Vinzenz Harrer GmbH – der führende Spezialist für Lösungen im Holzbau – ist Systemanbieter für praxisbewährte und innovative Lösungen für planende und ausführende Holzbaubetriebe und Fertigteilhaushersteller. Mit einem flächendeckenden Netz von Außendienstmitarbeitern stellt die Vinzenz Harrer GmbH sicher, dass für den Kunden wertvolle Lösungen erarbeitet werden. Die Vinzenz Harrer GmbH wurde 1994 gegründet, Harrer-Produkte sind in mehr als 11 Ländern in ganz Europa verfügbar.

Informationen zu itelligence
itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 1.000 hochqualifizierten Mitarbeitern in 15 Ländern in vier Regionen (Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business-, Service- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Services Partner realisiert itelligence für über 2.500 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Im Jahr 2006 erhielt itelligence den Gold-Partner-Status der SAP. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum – von SAP Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen bis hin zum Outsourcing & Services – erzielte das Unternehmen 2006 einen Gesamtumsatz von rund 168 Mio. Euro.

Leave a Reply