Günther Patterer ist neuer Leiter des Bereichs Mittelstand bei SAP ÖsterreichAndreas Muther wird Vice President Business Development & Strategic Projects im globalen SAP Mittelstandsteam

April 8, 2008 by SAP News 0

WienGünther Patterer (44) und Andreas Muther (40) sind seit kurzem für neue Aufgabenbereiche verantwortlich. Günther Patterer hat bei SAP Österreich die Position des Direktors Vertrieb für den Mittelstand übernommen und folgt damit Andreas Muther, dem neuen Vice President Business Development & Strategic Projects im globalen SAP Mittelstandsteam.

Mag. Günther Patterer, MBA: Direktor Vertrieb Mittelstand bei SAP Österreich

Günther Patterer leitet ab sofort die Business Unit Mittelstand bei SAP, die mit Unterstützung der SAP-Partner Klein- und Mittelbetriebe in ganz Österreich betreut. Der Vertrieb der SAP Branchenlösungen für kleine und mittlere Unternehmen über das Partnernetzwerk ist Kern seines Aufgabenbereichs, dessen Wichtigkeit auch sein Vorgänger Andreas Muther, der neue Vice President Business Development & Strategic Projects, unterstreicht: „Die direkte Beratung unserer Kunden durch unsere Vertriebspartner ist besonders wichtig. Günther Patterer kennt die Kunden und ihre Anforderungen ganz genau und kann eine noch größere Marktabdeckung gemeinsam mit unseren Partnern erreichen.“

Der Verkaufs- und Managementprofi Günther Patterer bringt 18 Jahre nationale und internationale IT-Branchenerfahrung mit: Vor seinem Wechsel zu SAP war er acht Jahre bei CISCO Systems Austria tätig, unter anderem als Mitglied des Country Management Boards und Manager für den Bereich KMU zuständig. Zudem leitete er auch die Cisco Channel Organisation. Nach Abschluss seines Studiums an der Wirtschaftsuniversität Wien begann Günther Patterer seine Laufbahn bei IBM, wo er über zehn Jahre lang in mehreren leitenden Positionen im In- und Ausland tätig war. „SAP ist bestens bekannt als führender Anbieter von umfassenden Geschäftslösungen für Großkunden und hat sich auch als Marktführer im Angebot für kleinere und mittlere Unternehmungen etabliert“, so Günther Patterer. „Als Leiter des Bereichs Mittelstand bei SAP sehe ich es als meine Aufgabe, den kleineren österreichischen Unternehmungen leistbare und kompakte Geschäftslösungen anzubieten, die ihnen helfen, ihre Wettbewerbsvorteile umzusetzen und zu verstärken. In einem globalen dynamischen Marktumfeld muss Unternehmenssoftware kleineren Unternehmen die Möglichkeit geben, ihre Geschäftsprozesse schnell an geänderte Bedürfnisse anzupassen.“

Dr. Andreas Muther: Vice President Business Development & Strategic Projects im globalen SAP Mittelstandsteam

Andreas Muther arbeitete mehrere Jahre für die SAP Amerika, bevor er 2002 in Österreich den Sales-Bereich „Handel und Industrie“ übernahm. Im Zuge der Neustrukturierung der SAP Österreich wurde im Jahr 2005 die neu gegründete Business Unit Mittelstand in seine Verantwortung übergeben. Diese leitete er mit sehr großem Erfolg. So entstand in dieser Zeit ein innovatives und äußerst erfolgreiches Mittelstands-Vertriebsmodell, welches den Vertriebkanal über SAP Partner weiter stärkt.

Nun ist Andreas Muther in die Position „Vice President Business Development & Strategic Projects“ aufgestiegen. In einem Team, das für den Mittelstandsmarkt weltweit verantwortlich ist, definiert er Erweiterungen des Mittelstands-Lösungsportfolios und führt Innovationen gemeinsam mit großen Ecosystem-Partnern ein. In dieser Rolle kann er seine umfassende Expertise im Mittelstandssegment optimal einsetzen und global umsetzen.

Günther Patterer, © SAP, Abdruck honorarfrei
Günther Patterer
Download in Druckqualität

© SAP, Abdruck honorarfrei

Andreas Muther, © SAP, Abdruck honorarfrei
Andreas Muther
Download in Druckqualität

© SAP, Abdruck honorarfrei

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezifischen Lösungsportfolios Kernprozesse in Industrien wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und in öffentlichen Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Anwendungen sind bei über 46.100 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 9,4 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 43.800 Mitarbeiter, davon mehr als 14.700 in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt. Weitere Informationen unter www.sap.at bzw. www.sap.at/presse.

Leave a Reply