SAPPHIRE – SAP verleiht Pinnacle Award 2008 für herausragende Partnerleistungen

May 19, 2008 by SAP News 0

Berlin / WalldorfIm Rahmen der internationalen Kundenkonferenz SAPPHIRE 2008, die vom 19. bis 21. Mai in Berlin stattfindet, gibt SAP heute die 29 Preisträger des SAP Pinnacle Award 2008 bekannt. Die Auszeichnung wird Partnern verliehen, die zusammen mit der SAP Unternehmen in besonderer Weise unterstützt haben – sei es, um die Innovationskraft der gemeinsamen Kunden zu stärken oder deren Rendite zu steigern. Damit leisten die Partner einen wichtigen Beitrag zur Förderung des SAP-Ecosystems. Die diesjährigen Gewinner wurden aus 197 Nominierungen ausgewählt und anhand einheitlicher Kriterien bewertet. Die Vorschläge kamen sowohl von Partnern als auch von SAP-Mitarbeitern.

„Dem kontinuierlichen Ausbau unseres Ecosystems kommt bei SAP strategische Bedeutung zu, da es als zentrale Plattform für gemeinsame Entwicklungen und Innovationen zwischen SAP, Partnern und Kunden fungiert“, erklärt Zia Yusuf, Executive Vice President, Global Ecosystem and Partner Group bei SAP. „Die diesjährigen Preisträger zeichnen sich durch außergewöhnliche Leistungen, innovative Lösungen und zuverlässige Services aus, die zentrale Geschäftsanforderungen unserer Kunden adressieren und einen signifikanten Mehrwert bieten. Mit dem SAP Pinnacle Award bedankt sich SAP bei den diesjährigen Preisträgern für ihren Einsatz.“

Der SAP Pinnacle Award in seinen verschiedenen Kategorien wird einmal jährlich an Partner vergeben, die sich durch ihr Engagement für das SAP-Ecosystem auszeichnen. Die nachfolgende Tabelle informiert über alle diesjährigen Kategorien und Preisträger.

 

Kategorie Preisträger
Service: Industry Solutions Co-Innovation Accenture
Service: Industry Solutions Go-to-Market Deloitte
Service: Ecosystem Expansion (Volume) Accenture
Service: Ecosystem Expansion (Growth) Satyam
Service: Landscape Upgrade IBM
Software Solutions: Strategic Partner of Excellence Adobe Systems
Software Solutions: Field Engagement Open Text
Technology: Co-Innovation for Core Business Novell
Technology: Co-Innovation for Information Workers Adobe Systems
Technology: Go-to-Market IBM
Outsourcing: Hosting Atos Origin
Outsourcing: Business Process Outsourcing Northgate/Arinso
SME Channel Partner: Asia Pacific Wipro
SME Channel Partner: EMEA itelligence
SME Channel Partner: EMEA Best Newcomer Bluekey Software Solutions
SME Channel Partner: Japan Atomsystem
SME Channel Partner: Latin America SofOS
SME Channel Partner: North America Apollo Consulting
SME: Global Top Volume Reseller IBM
SME: Global Fastest Reseller Sonda Procwork
SME Global Innovation Partner CitiXsys Technologies
Enterprise SOA: Thought Leadership for Service Partners Wipro
Enterprise SOA: Thought Leadership for Software Solution Partners Paymetric
Enterprise SOA: Showcases Leadership for Service Partners Capgemini
Enterprise SOA: Showcases Leadership for Software Solution Partners Triple Point Technology
Ramp-Up Deloitte
Global Ecosystem: Collaborative Revenue Contribution Accenture
Global Ecosystem: Collaborative Revenue Growth Tata Consulting Services
Global Ecosystem: Customer Satisfaction IDS Scheer

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware. Das Portfolio der SAP umfasst Geschäftsanwendungen für große Unternehmen und den Mittelstand, die auf der Technologieplattform SAP NetWeaver aufbauen, sowie leistungsfähige Standardlösungen für kleine und mittelgroße Firmen. Darüber hinaus unterstützt SAP mit mehr als 25 branchenspezifischen Lösungsportfolios Kernprozesse in Industrien wie Handel, Finanzen, High-Tech, im Gesundheitswesen und in öffentlichen Verwaltungen. Damit sind Organisationen in der Lage, ihre Geschäftsprozesse intern sowie mit Kunden, Partnern und Lieferanten erfolgreich zu organisieren und die betriebliche Wertschöpfung maßgeblich zu verbessern. SAP-Anwendungen sind bei über 46.100 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. SAP wurde 1972 gegründet und ist heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 9,4 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 43.800 Mitarbeiter, davon mehr als 14.700 in Deutschland. Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt. Weitere Informationen unter www.sap.at bzw. www.sap.at/presse.

Leave a Reply