Perfektes Team für passgenaue Mittelstandslösungen: SAP und Partner auf der Systems 2008

September 30, 2008 by SAP News 0

WalldorfUnter dem Motto „SAP. Wie für mich gemacht.“ ist SAP in diesem Jahr mit 17 Partnern auf der Systems 2008 vertreten, die vom 21. bis 24. Oktober in München stattfindet. Auf dem Stand 219 in Halle A1 wird das gesamte Portfolio betriebswirtschaftlicher Lösungen für kleine und mittelständische Unternehmen gezeigt: SAP Business One, SAP Business ByDesign und SAP Business All-in-One inklusive entsprechender branchenspezifischer Ergänzungen von SAP und SAP-Partnern sowie die mittelständischen Business-Intelligence-Anwendungen aus dem BusinessObjects-Angebot.

Im Rahmen des Messeauftritts werden auch neue, branchenspezifische und bereits voreingestellte Komplettlösungen aus dem Lösungsportfolio SAP Business All-in-One vorgestellt. Die passgenauen Pakete sind zu fest kalkulierbaren Komplettpreisen erhältlich und können dabei helfen, die Gesamtbetriebskosten erheblich zu senken. Darüber hinaus bieten sie von Anfang an eine Kostenschätzung über Lizenzen, Services und Hardware.

SAP zeigt zudem die im Mai 2008 angekündigten CRM-Funktionen in SAP Business All-in-One. Unternehmen erhalten damit ein vorkonfiguriertes, komplett in SAP ERP-Abläufe integriertes Angebot, das es ihnen erlaubt, Kundenbeziehungen zu optimieren, neue Strategien schneller umzusetzen und auf Basis vorkonfigurierter SAP Best Practices durchgängige Abläufe für Vertrieb, Marketing und Service zu implementieren. Des Weiteren demonstrieren SAP und ihre Partner SAP Business ByDesign, die umfassende On-Demand-Software für mittelständische Unternehmen mit typischerweise 100 bis 500 Mitarbeiter.

Weitere Demopunkte widmen sich dem Einsatz von Business-Intelligence-Lösungen für den Mittelstand. SAP bietet hier umfassende Software aus dem BusinessObjects-Portfolio, darunter Xcelsius, Crystal Reports, Crystal Reports Server und BusinessObjects Edge Series. Die Anwendungen unterstützen das operative Reporting, flexible Ad-hoc-Berichte und Analysen sowie Dashboards und Virtualisierungen. Zudem sind leistungsfähige Werkzeuge zur Optimierung von Datenqualität und Datenintegration sowie zur Planung und Budgetierung enthalten.
Weitere Informationen unter www.sapcampaigns.com/systems_2008/

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei über 47.800 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,2 Mrd. Euro. Derzeit beschäftigt SAP über 51.200 Mitarbeiter, davon mehr als 15.100 in Deutschland. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). (Angaben zu Kunden und Umsatz ohne Berücksichtigung von Business Objects). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt. Weitere Informationen unter www.sap.at bzw. www.sap.at/presse.

Leave a Reply