SAP ernennt COO Erwin Gunst zum Arbeitsdirektor – Gunst übernimmt zusätzlich Verantwortung für Personal, IT und Entwicklungszentren

November 27, 2008 by SAP News 0

WalldorfDie SAP AG beruft Erwin Gunst zum Arbeitsdirektor mit Wirkung zum 1. Januar 2009. Er tritt damit die Nachfolge von Claus Heinrich an der, wie kürzlich gemeldet, das Unternehmen Ende Mai 2009 verlassen wird. Heinrich wird den Wechsel bis zu seinem Ausscheiden aktiv begleiten, um eine reibungslose Übergabe seiner Verantwortungsbereiche zu gewährleisten.

Zusätzlich zu seinen Aufgaben als COO, ist Erwin Gunst ab 1.1.2009 verantwortlich für die Bereiche Personalwesen, SAP IT sowie die Entwicklungszentren.

Gunst ist seit dem 1. Juli 2008 Vorstandsmitglied und Chief Operating Officer der SAP AG. Davor leitete Gunst die Region EMEA. Gunst begann bei SAP im Mai 1988 und hatte seither mehrere Führungspositionen inne.

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei etwa 76.000 Kunden (inklusive Kunden von Business Objects) in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,2 Mrd. Euro (ohne Berücksichtigung von Business Objects). Derzeit beschäftigt SAP über 51.950 Mitarbeiter, davon mehr als 15.450 in Deutschland (inklusive Business Objects). SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com

Die SAP Österreich GmbH wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2006 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 130 Millionen Euro. Über 450 Mitarbeiter, darunter rund 170 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Das Stift Klosterneuburg in Niederösterreich beherbergt das weltweit einzige SAP-Zentrum für Managementausbildung. Die SAP Business School Vienna, bietet unter anderem auch ein postgraduales Studium in Wirtschaftsinformatik an, das mit einem Master of Business Administration (MBA) abschließt. Weitere Informationen unter www.sap.at bzw. www.sap.at/presse.

Leave a Reply