Oliver Bussmann wird neuer CIO der SAP AG

June 10, 2009 by SAP News 0

WalldorfDie SAP AG gab heute die Ernennung von Oliver Bussmann zum Chief Information Officer (CIO) des Unternehmens bekannt. Bussmann wird seine neue Position zum 1. September antreten und berichtet direkt an Vorstandsmitglied Erwin Gunst. In den letzten neun Jahren war Bussmann in verschiedenen leitenden IT-Funktionen bei der Allianz Gruppe tätig.


Oliver Bussmann
Download in Druckqualität

© SAP, Abdruck honorarfrei

Oliver Bussmann verfügt über fast 20 Jahre Erfahrung im IT Management. Zuletzt war er als Regional CIO der Allianz für Nordamerika und Mexiko (NAFTA) beschäftigt. Vorausgegangen waren diesem Engagement weitere berufliche Stationen innerhalb der Allianz Gruppe in Deutschland und in den USA sowie bei der Deutschen Bank. Bussmann begann seine Laufbahn bei IBM in Frankfurt, wo er für den Bereich Bankenlösungen verantwortlich war.

Oliver Bussmann wird als neuer CIO die strategische Querschnittsfunktion IT leiten und damit die Unternehmensziele der SAP unterstützen und zugleich Transparenz, Effizienz und nachhaltiges Wirtschaften weiter stärken. Als weltweit tätiges Unternehmen kann SAP mit seiner professionellen IT Landschaft Veränderungen schnell und akkurat erfassen, richtig interpretieren und daraus die richtigen Entscheidungen ableiten. Die service-orientierte Architektur der SAP IT-Plattform bietet den besten Ausgangspunkt, diese Kompetenz stetig auszubauen und zu verfeinern.

Bussmann wird an die Firmenzentrale in Walldorf übersiedeln. Er folgt auf Uwe Herold, der in den vergangen Jahren die Automatisierung und Integration interner Geschäftsprozesse mit Hilfe von SAP Software sowie die Integration der Prozesse und Systeme von BusinessObjects in die IT Systemlandschaft der SAP vorangetrieben hat. Bussmann hat an der Universität Münster Betriebswirtschaftslehre studiert und ist seit 2007 Mitglied des BITS Advisory Council, einer IT Industrievereinigung der 100 größten Finanzinstitute in den USA.

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind mehr als 86.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 11,6 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Die SAP Österreich GmbH steht zu 100% im Eigentum der SAP AG und wurde 1986 als erste Auslandsniederlassung gegründet. Im Jahr 2008 wurde ein Umsatz von mehr als 186 Millionen Euro erzielt. Rund 450 Mitarbeiter, darunter mehr als 200 für internationale Aktivitäten, werden derzeit beschäftigt. Die Bandbreite der über 1.300 österreichischen Kunden reicht von mittelständischen Unternehmen bis hin zu multinationalen Konzernen und Betrieben verschiedenster Branchen – von Industrieunternehmen, über Handelshäuser, Versicherungen und Banken bis zu Organisationen der öffentlichen Hand. Weitere Informationen unter www.sap.at bzw. www.sap.at/presse.

Hinweis an die Redaktionen:
Für Pressefotos und Fernsehmaterial in hoher Auflösung besuchen Sie bitte unsere Plattform www.sap.com/photos. Dort finden Sie aktuelles, sendefähiges TV-Footage-Material, sowie Bilder zu Themen rund um SAP zum direkten Download. Videos zu SAP-Themen aus der ganzen Welt finden Sie unter www.sap-tv.com. Sie können die Filme von dieser Seite auch in Ihren eigenen Publikationen und Webseiten einbinden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

SAP Österreich GmbH
Mag. Yvonne Masopust
Tel.: +43-1-28822- 75 387
E-Mail: sabine-yvonne.masopust@sap.com

Leave a Reply