Mobile Anwendung für SAP Business One für das iPhone im Apple iTunes Store erhältlich

November 10, 2010 by SAP News 0

WienAb sofort ist eine iPhone-Anwendung für SAP Business One im Apple iTunes Store erhältlich. Die mobile Version der Lösung für klein- und mittelständische Unternehmen bietet Anwendern durchgehend Zugriff auf wichtige Daten und ermöglicht ihnen auch von unterwegs, das Geschäft sowie die Kundendaten jederzeit im Blick zu haben. Mit diesem Angebot kommt SAP einer weltweit steigenden Nachfrage von kleinen Unternehmen entgegen: Diese wollen Geschäftsprozesse zunehmend auf ihren Smartphones abwickeln können, die bisher auf einem PC liefen.

Mit der SAP-Business-One-Anwendung für das iPhone können Kunden Bestandslisten oder Kundendaten prüfen sowie Berichte aufrufen. Sie erhalten zudem Benachrichtigungen und Aufforderungen, Prozesse zu genehmigen. Die mobile Anwendung ermöglicht Kunden Echtzeit-Zugriff auf Daten und befähigt sie, von unterwegs Prozesse zu navigieren, zu reagieren und anzustoßen.

Folgende Funktionen sind erhältlich:

  • Benachrichtigungen und Genehmigungen: Anwender empfangen Benachrichtigungen über überschrittene Limits, oder wenn sie etwas unverzüglich genehmigen müssen. Sie können von unterwegs Aktionen anstoßen und sich detaillierte Informationen anzeigen lassen, um schnell und effizient Entscheidungen zu treffen.
  • Berichte: Nutzer können über das iPhone SAP-Crystal-Reports-Software ausführen, die in SAP Business One integriert ist und sich die Ergebnisse auf dem iPhone anschauen. Sie können zudem ihre individuellen Berichte hinzufügen und diese einfach per Mail weiterleiten.
  • Geschäftspartner: SAP Business One auf dem iPhone ermöglicht Anwendern, Kontaktdetails zu prüfen und zu bearbeiten sowie vergangene Aktivitäten oder Sonderpreise einzusehen. Nutzer können zudem Geschäftspartner suchen und kontaktieren, Geschäftskontakte anlegen und neue Aktivitäten eintragen. Alle vorgenommenen Änderungen werden automatisch in SAP Business One im Back-end aktualisiert.
  • Bestandsinformationen: Kunden können mit der mobilen App ihre Bestände und das Inventar kontrollieren und haben detaillierte Informationen über jeden Artikel in Ihrem Unternehmen stets griffbereit. Anwender können ebenfalls eine Artikelvorschau aufrufen und Preisinformationen wie Einkaufs- und Verkaufspreise für jeden Artikel prüfen.

„Für uns als rund um die Uhr tätiges Unternehmen ist der Zugriff auf Kennzahlen sowie auf Änderungen in Margen, Preisen und Bestandslisten von unterwegs oder sogar im Urlaub entscheidend für ein effektives Management“, sagt Mike Nielsen, CEO von Coolshop.dk, einem führenden unabhängigen Vertreiber von interaktiven Unterhaltungsprodukten in der Region Skandinavien. „Zusammen mit ihrem Partner Boyum IT hat uns SAP mit der Lösung SAP Business One das Wachstum unseres Unternehmens ermöglicht. Die neue mobile Anwendung ist der natürliche nächste Schritt, um unseren Kundenservice zu verbessern und schneller als je zuvor auf Marktanforderungen reagieren zu können. Die Schnelligkeit der Anwendung ist bemerkenswert und erlaubt uns, Kundeninformationen prompt aus der Datenbank unserer 500.000 Kunden abzurufen sowie Updates und Benachrichtigungen unmittelbar von SAP Business One zu beziehen.“

Die Anwendung ist für das iPhone- oder iPod touch-Betriebssystem 3.2 oder höher erhältlich. SAP-Business-One-8.8-Kunden mit Patch Level 12 oder höher können die mobile App im Rahmen ihres Wartungsvertrags kostenlos im Apple iTunes Store herunterladen, in dem auch eine Demo-Version zur Verfügung steht. Ein kurzes Video zur iPhone App für SAP Business One steht auf YouTube zur Verfügung.

Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Informationen zu SAP
Die SAP AG, mit Hauptsitz in Walldorf, ist der weltweit führende Anbieter von Unternehmenssoftware und Dienstleistungen, mit denen Firmen jeder Größe und in über 25 Branchen ihre Geschäftsprozesse auf Wachstum und Profitabilität ausrichten können. SAP-Anwendungen sind bei mehr als 105.000 Kunden in mehr als 120 Ländern im Einsatz. Gegründet 1972, ist SAP heute der weltweit drittgrößte unabhängige Softwareanbieter, mit Niederlassungen in über 50 Ländern. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von 10,7 Mrd. Euro. SAP ist an mehreren Börsen gelistet, darunter an der Frankfurter Börse und dem New York Stock Exchange (NYSE: SAP). Weitere Informationen unter: www.sap.de oder www.sap.com.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

SAP Österreich GmbH
Elisabeth Wursche, MSc
Tel.: +43-1-28822- 75 634
E-Mail: elisabeth.wursche@sap.com

Ogilvy Corporate & Public Relations

Mag. Johannes Prüller
Tel: +43-1-90100-244
E-Mail: johannes.prueller@ogilvy.com

Leave a Reply