Die 5 neuesten Apps

6. März 2014 von Nicolas A. Zeitler 0

Apps_Finger_Shutterstock

Foto: Shutterstock

Mehrere neue Business-Apps wurden in den vergangenen Wochen im SAP Store veröffentlicht. Wir stellen fünf Neuerscheinungen vor.

  1. SAP Business Process Analytics: KPIs unterwegs auswerten und per Mail teilen
  2. SAP Job Progress Monitor: Prozesse in Gruppen zusammenfassen und überwachen
  3. cuDocument Browser: Volltextsuche in Dateien aus dem SAP DMS
  4. Mobile Travel Expense Management: Reisekosten schon von unterwegs abrechnen
  5. Mobile Inventory and Warehouse Management: Waren schneller im Lager platzieren
Foto: Screenshot

Foto: Screenshot

SAP Business Process Analytics von SAP

Auf dem iPad Key Performance Indicators (KPIs) anzeigen und analysieren: Das soll die App SAP Business Process Analytics möglich machen. Der Nutzer erhält anhand der dargestellten Werte einen schnellen Überblick über aktuelle Entwicklungen und kann Ansätze für Verbesserungen bei seinen Prozessen erkennen. Per Fingertipp lassen sich verschiedene Filter auf die Daten anwenden. Die Ergebnisse der Auswertungen kann der Anwender mit Anmerkungen versehen und per E-Mail versenden.

Die App wird angebunden an die Lösung zum Application Management im SAP Solution Manager. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die für Geschäftsprozesse verantwortlich sind. Voraussetzung für die Einsatz ist, dass das Unternehmen das Werkzeug zur Geschäftsprozessanalyse im SAP Solution Manager nutzt, einschließlich der dazugehörigen mobilen Dienste. Nutzbar ist die App ab iOS 6.0.

Die App im SAP Store.

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Der SAP Job Progress Monitor

Foto: Screenshot

Foto: Screenshot

SAP Job Progress Monitor von SAP

Die App SAP Job Progress Monitor erlaubt auf Tablets und Smartphones die Überwachung von Geschäftsprozessen in Echtzeit und gibt Überblick über den Fortschritt in Prozessketten. Mehrere Vorgänge lassen sich zu Gruppen verknüpfen und gemeinsam überwachen. Für jede einzelne Ablaufkette oder Gruppe erlaubt die App eine Darstellung über die Anteile aktiver, geplanter, abgeschlossener oder geplanter Vorgänge. Schnappschüsse des aktuellen Status lassen sich per E-Mail verschicken.

Die App dockt an das Job-Planungswerkzeug im SAP Solution Manager an. Dieser ist somit Voraussetzung für den Einsatz des SAP Job Progress Monitor. Die App läuft auf Smartphones und Tablets mit Android ab Version 4.0 oder iOS ab Version 5.1.

Die App im SAP Store.

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite: cuDocument Browser

Photo: Screenshot

Photo: Screenshot

cuDocument Browser von Circle Unlimited

Der cuDocument Browser fürs iPad gibt dem Anwender Zugriff auf alle Dokumente in seinem SAP DMS (Dokumentenmanagement-System). Die Dokumente lassen sich per Volltextsuche unter die Lupe nehmen. Zur App gehört außerdem die cuSmarText Foundation – ein mit dem SAP-System verbundenes Dokumentenmanagement inklusive Funktionen wie Fristerinnerungen und digitale Akte. Die App erinnert auf Wunsch an zu erledigende Dinge und den Ablauf von Fristen. Entscheider bleiben so auch unterwegs informiert über dringenden Handlungsbedarf.

Die App läuft auf Tablets mit iOS7.

Die App im SAP Store.

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Mobile Travel Expense Management

Foto: Screenshot

Foto: Screenshot

Mobile Travel Expense Management von Innovapptive

Ausgaben auf Geschäftsreisen lassen sich mit der App mTravelEx (Mobile Travel Expense Management) schon von unterwegs ohne Zeitverzug erfassen. Der mobile Mitarbeiter bekommt einen Überblick über die Belastung der Firmenkreditkarte, kann abfotografierte Papierbelege als Anhänge hochladen und die Reisekostenabrechnung schon von unterwegs abschließen und ans SAP-System übertragen.

Die App im SAP Store.

 

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Mobile Inventory and Warehouse Management

Foto: Screenshot

Foto: Screenshot

Mobile Inventory and Warehouse Management von Certified IT Consultants (CIC)

Die Genauigkeit beim Erfassen von Lagerbeständen zu erhöhen ist Ziel der App Mobile Inventory and Warehouse Management. Warenbewegungen lassen sich in Echtzeit erfassen. Die App beantwortet Fragen wie: Welche Waren wurden geliefert, wann, in welchem Zustand? Sie unterstützt Lagerarbeiter, die schnellste Route für die Unterbringung von Waren im Lager zu finden. Die Platzierung am vorgesehenen Ort lässt sich über die mobile Lösung bestätigen. Der Überblick über die aktuellen Bestände soll helfen, mehr Bestellungen pünktlich zu verschicken. Die App ist eine mobile Ergänzung zur SAP Business Suite für Geräte auf Basis von Windows Mobile.

Als Grundlage für den Einsatz des Mobile Inventory and Warehouse Management sind folgende SAP-Komponenten nötig: SAP ERP ECC 6 oder höher, SAP Netweaver Gateway 2.0 SP3, SAP_BASIS , release : 731, MS Windows Mobile version, Sybase Unwired Plaform 2.1.

Die App im SAP Store.

Tags: ,

Leave a Reply