Merkel auf Exkursion

Feature | 20. April 2010 von Jennifer Lankheim 0

Bundeskanzlerin Angela Merkel zu Besuch in Palo Alto.

Besuch in Kalifornien: Angela Merkel trifft Rami Branitzky, Leiter SAP Labs.

Am 15. April stattete die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel den  SAP Labs in Palo Alto einen Besuch ab. Sie traf sich dort im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema Innovation mit Persönlichkeiten aus dem Silicon Valley, Risikokapitalgebern und ansässigen Unternehmern.

„Das Silicon Valley steht traditionell für Innovation. Risikobereitschaft, aber auch Transparenz, sind Teil der hiesigen Kultur. Das waren ideale Voraussetzungen für die Diskussion”, sagte Rami Branitzky, der Leiter der SAP Labs Nordamerika.

In ihrer Eröffnungsansprache betonte Merkel, dass Deutschland in puncto Innovationsfähigkeit viel vom Silicon Valley lernen könne. Sie regte außerdem einen größeren Austausch zwischen den Vordenkern rund um den Globus an. Im Anschluss diskutierte das Podium über die Bedeutung von Nachhaltigkeitsinitiativen, neue Entwicklungen auf den Arbeitsmärkten und die gesetzlichen Voraussetzungen für wirtschaftliches Wachstum.

Dialog: Öffentliche Hand und Privatwirtschaft

Die Veranstaltung zeigte auf eindrucksvolle Weise, wie öffentliche Hand und Privatwirtschaft zusammenarbeiten müssen, um kritische Themen gemeinsam anzugehen und auch Erfahrungen auszutauschen. „Als weltweit führendes Unternehmen steht SAP in der Pflicht, diesen Dialog weiter voranzutreiben – und dabei auch unsere Partner mit einzubinden”, sagte Rami. „Das heutige Treffen hat uns die einmalige Chance gegeben, eine Brücke zwischen der deutschen Spitzenpolitik und unserer wachsenden Bedeutung im Silicon Valley zu schlagen.”

Im Laufe ihrer Amtszeit gab es schon häufiger Kontakt zwischen Angela Merkel und SAP, sie besuchte aber zum ersten Mal den Campus in Palo Alto. „Wir sind stolz darauf, dass sich die Kanzlerin für den Besuch bei uns entschieden hat, denn zahlreiche weitere Unternehmen und akademische Institutionen haben im Vorfeld Interesse gezeigt”, so Rami.

Angela Merkel besuchte das Silicon Valley im Anschluss an das Gipfeltreffen zur Atomsicherheit in Washington. In Kalifornien traf sie sich zudem mit Gouverneur Arnold Schwarzenegger und nahm an Treffen an der Stanford University sowie den Lawrence Berkeley National Labs. Außerdem besichtigte sie eine Fertigungsstätte von Bayer Healthcare sowie das Volkswagen Automation Innovation Lab.

Tags:

Leave a Reply