Anpassung der Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung der SAP als Folge der Akquisition von Sybase (Webnachricht)

Pressemitteilung | 27. Juli 2010 von SAP News 0

Walldorf

SAP wird als Folge der Akquisition von Sybase Umsatzerlöse aus Messaging erzielen. Um die Gewinn- und Verlustrechnung weiterhin transparent zu halten, wird SAP ab dem 3. Quartal 2010 diese Messagingerlöse mit den bereits existierenden Schulungserlösen, sonstigen Serviceerlösen und sonstigen Erlösen in einer Umsatzzeile sonstige Serviceerlöse zusammenfassen, die im Bereich Beratungs- und sonstige Serviceerlöse ausgewiesen wird. Sollte eine der Komponenten dieser Umsatzzeile in der Zukunft einen materiellen Umsatzanteil darstellen, wird SAP diese separat veröffentlichen.

Die SAP erwartet derzeit keine weiteren Änderungen ihrer Gewinn- und Verlustrechnung sowie anderer Finanzberichte durch die Akquisition von Sybase.

Aktuelle Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung Neue Struktur der Gewinn- und Verlustrechnung
          Softwareerlöse           Softwareerlöse
          Supporterlöse           Supporterlöse
          Subskriptions- und sonstige softwarebezogene Serviceerlöse           Subskriptions- und sonstige softwarebezogene Serviceerlöse
     Software- und softwarebezogene Serviceerlöse      Software- und softwarebezogene Serviceerlöse
          Beratungserlöse           Beratungserlöse
          Schulungserlöse           Sonstige Serviceerlöse
          Sonstige Serviceerlöse      Beratungs- und sonstige Serviceerlöse
     Beratungs-, Schulungs- und sonstige Serviceerlöse Umsatzerlöse
     Sonstige Erlöse
Umsatzerlöse

Tags:

Leave a Reply