Arbeitskreis für SAP Business ByDesign gegründet

Feature | 19. November 2008 von admin 0

Damit hat die DSAG ihr Engagement im Mittelstand um SAP Business ByDesign erweitert. Mit dem eigenen Arbeitskreis erhalten Kunden der SAP-Mittelstandslösung eine Plattform zum Erfahrungsaustausch und zur Einflussnahme auf künftige Softwareversionen. Damit das Feedback am Ende auch in die Entwicklung einfließt, stellt SAP dem Arbeitskreis einen festen Ansprechpartner aus dem Produktmanagement zur Seite.

„Mit dem Arbeitskreis für SAP Business ByDesign bietet die DSAG einen strukturierten Kanal in die SAP hinein. Das Gremium dient neben dem Erfahrungsaustausch dazu, hoch priorisierte Anforderungen aufzugreifen, damit möglichst schnell Lösungen gemeinsam mit SAP gefunden werden“, sagt Dr. Gunther Reinhard, Mitglied im Vorstand der DSAG, Ressort Mittelstand. Denn auch das Ziel der DSAG sei es, das Produkt möglichst schnell voran zu bringen.

Das Konzept kommt bei den SAP-Kunden gut an: Sie schätzen vor allem den Kontakt zu anderen Unternehmen und die Interessensvertretung gegenüber SAP. Rund 20 Vertreter von Unternehmen, die SAP Business ByDesign bereits anwenden, waren bei der Gründungsveranstaltung im September anwesend.

Das nächste Treffen des Arbeitskreises ist für Februar 2009 geplant. Bis dahin besprechen die Mitglieder verschiedene Themen und Fragestellungen in Webex-Sessions. Mit auf der Agenda: die Roadmap von SAP Business ByDesign, Erfahrungsberichte und die Bündelung von Anforderungen.

Tags: , , , , ,

Leave a Reply