Soccer team in a huddle

Automatisierte Fan-Einbindung mit Phizzle

Feature | 20. April 2015 von Kaan Turnali 0

Für Unternehmen der Sport- und Entertainmentbranche ist es wichtiger denn je, ihre Fans einzubinden. Zu diesem Thema unterhielt sich Kaan Turnali, SAP-Experte für Enterprise Analytics, mit Ben Davis, CEO des US-Unternehmens Phizzle, das Software für automatisierte Fan-Einbindung entwickelt.

Um ihren geschäftlichen Erfolg in einem schnelllebigen Umfeld voranzutreiben, müssen Unternehmen der Sport- und Entertainmentbranche neue Möglichkeiten für die Einbindung von Fans schaffen. Mit personalisierten Programmen zur Kundenbindung, dem gezielten Kauf von Werbezeiten und -flächen, Mundpropaganda und attraktiven digitalen Angeboten auf verschiedenen Plattformen möchten Marketingspezialisten die Fans einbinden.

Wer nun meint, dass sich diese Strategie nicht so sehr von der eines Unternehmens im Einzelhandel oder der Konsumgüterindustrie unterscheidet – der liegt völlig richtig. Durch die genaue Analyse des Fanverhaltens mittels einfacher und integrierter Technologie sind Marketingexperten in der Lage, für alle Fansegmente auf allen Kanälen und Geräten ein individuelles Fanerlebnis zu schaffen, das dem Unternehmen zu Wettbewerbsvorteilen verhilft.

Phizzle-Social-Fan

Ben Davis, CEO von Phizzle: „Wir stehen täglich im Gespräch mit unseren Kunden und hören ihnen aufmerksam zu.“

Phizzle bietet verschiedene Lösungsmodule für das Kampagnen- und Datenmanagement für Stadien- und Hallenbetreiber sowie Markenanbieter an. Diese können mit der Software erfolgreich Fans und Kunden gewinnen, mit ihnen interagieren und sich ihre langfristige Treue sichern.

Was macht Phizzle und wie entstand die Idee dazu?

Davis: Phizzle entwickelt seit 2008 Lösungen für die Fan-Einbindung und Datenvisualisierung in der Sport- und Entertainmentbranche. Zu den Kunden von Phizzle zählen unter anderem die NBA, die NHL und Medienunternehmen wie Fox und HBO. Wir stehen täglich im Gespräch mit unseren Kunden und hören ihnen aufmerksam zu. Immer wieder werden wir gefragt, wie sich die Interaktion mit den Fans weiter verbessern lässt. Unsere Kunden wollen wissen, welche Kommunikationsmöglichkeiten es neben SMS noch gibt und wie sie ihre Fans binden können. Sie möchten herausfinden, welche Fans ihnen treu sind, um ihre Treue mit speziellen Angeboten und Aktionen zu belohnen. Und sie suchen nach Möglichkeiten, wie sie die Fandaten nutzen können, um ihre Profitabilität sowohl auf dem Spielfeld als auch außerhalb zu steigern.

2012 bot sich uns die Möglichkeit, eine flexible Lösung zu entwickeln, mit der sich nicht nur isolierte Daten-Repositories zu einer zentralen Datenquelle zusammenführen lassen, sondern zugleich auch Fans durch die Analyse ihres Verhaltens gezielt über die entsprechenden Kanäle angesprochen und besser eingebunden werden können. Wir helfen den Marketingmitarbeitern dabei, Einblick in das digitale Erlebnis der Fans, in ihr Kaufverhalten und die damit verbundenen Kaufmuster zu gewinnen. So können sie ihren Kunden bei einzelnen Einkäufen oder wiederholten Käufen maßgeschneiderte Angebote unterbreiten. Auf Basis von Datenanalysen verkürzt die Technologie von Phizzle den digitalen Kaufzyklus, indem die Konvertierung von Fans in Kunden vereinfacht und beschleunigt wird. Unsere Plattform erfasst Fanprofildaten und Verhaltensmuster in sämtlichen Offline-, Social-Media-, digitalen und mobilen Kanälen und führt diese Daten in einen zentralen Marketing-Data-Warehouse zusammen.

Unser Ziel ist es, Marketingexperten bei der Entwicklung personalisierter und dynamischer Marketingkampagnen zu unterstützen, indem sie ihren Kunden über verschiedene Kanäle hinweg ein einheitliches Erlebnis bieten und in sämtlichen Phasen der Kundenbeziehung mit ihren Zielgruppen interagieren können. Der Begriff „datengestützt“ ist, wie ich finde, fast schon überholt, aber das damit verbundene Konzept ist von grundlegender Bedeutung: Entscheidungen müssen mit den Daten Schritt halten können. Hierzu bedarf es einer intuitiven, leistungsfähigen Plattform, die den Zugriff auf Daten sowie deren Analyse und Nutzung ermöglicht. Und da das Tempo im Marketing immer mehr zunimmt, müssen auch geschäftliche Entscheidungen Schritt halten können. Daten schaffen die Voraussetzungen für schnelle und gezielte Marketingentscheidungen.

Wie nutzt Phizzle die Daten und aussagekräftigen Echtzeitinformationen?

Davis: Im Sport sind Daten sowohl während eines Spiels als auch außerhalb des Spielfelds von entscheidender Bedeutung. Daten bilden die Grundlage für Entscheidungen, die sich darauf auswirken, wie schnell und effizient die geschäftlichen Abläufe eines Unternehmens ausgeführt werden. Anhand der Daten zu den Fans und den von ihnen verwendeten Kanälen ermitteln wir nicht nur das Verhalten der Fans bei ihrer Interaktion mit den Vereinen und Stadienbetreibern, sondern auch den sogenannten LVF. LVF steht für „Lifetime Value of a Fan“ und ist eine Kennzahl, die Vereinen zum einen die Auswertung der Kaufgewohnheiten ihrer Fans ermöglicht, zum anderen auch Einblick in ihre Interessen gewährt und aufzeigt, wie sie Informationen zur Verfügung gestellt bekommen möchten. Anhand dieser Informationen können sie dann maßgeschneiderte Angebote unterbreiten. Mannschaften analysieren heutzutage nicht nur die Leistung der Spieler auf dem Feld, sondern interagieren auch wesentlich intelligenter mit ihren wertvollsten Spielern – und mit ihren Fans.

Phizzle-ScreensSportvereine benötigen heute mehr denn je eine echte 360-Grad-Sicht auf ihre Fans, um deren Lifetime Value zu optimieren. Die Plattform von Phizzle für Fan-Einbindung konsolidiert und analysiert unterschiedliche Datenströme und ermöglicht es den Vereinen, konkrete Maßnahmen aus den analysierten Daten abzuleiten und den Wert ihrer Interaktion mit Fans über digitale Kanäle, Social Media und in der realen Welt zu erfassen und zu visualisieren.

Auf der Grundlage aussagekräftiger Erkenntnisse aus diesen riesigen Datenmengen unterstützt Phizzle datengestützte Entscheidungen durch eine Echtzeitauswertung des Fanverhaltens und schafft Möglichkeiten für die personalisierte Interaktion mit den Fans.

Wichtig für Marketingexperten ist es auch, die Millionen von Beiträgen und Diskussionen zu verfolgen, die täglich auf Twitter, Facebook und Instagram gepostet oder über SMS und verschiedene andere Kanäle versendet werden. Das allein reicht jedoch noch nicht, um genügend Informationen über die Fans zu erhalten. Um darauf reagieren zu können, müssen sie die Daten analysieren. Sie müssen sich ein Bild von der Stimmung der Fans machen. Sie müssen in der Lage sein, die Daten so auszuwerten, dass ersichtlich wird, welche Fans treu sind und welche sich schnell wieder einer anderen Mannschaft zuwenden. Denn letzten Endes sind teure Marketingkampagnen nur dann sinnvoll, wenn beim Kunden auch die richtige Botschaft ankommt.

Eine optimale Lösung für die Fan-Einbindung, beispielsweise die Plattform von Phizzle, bietet sowohl grundlegende Funktionen für die Datenaufbereitung als auch erweiterte Funktionen für die Analyse der Zusammenhänge zwischen verschiedenen Daten. Die Lösung wird den Anforderungen großer Unternehmen gerecht oder kann als Modul zur Ergänzung anderer Lösungen verwendet werden. Schwerpunkt der Plattform sind eine einfache Bedienung, eine effektive Interaktion und eine kostengünstige Bereitstellung, damit Unternehmen der Sportbranche maximale Ergebnisse erzielen können, die auf ihr Budget und ihre geschäftlichen Ziele ausgerichtet sind. Das ganzheitliche Konzept von Phizzle für die automatisierte Fan-Einbindung umfasst auch Business Intelligence (BI) und Analysen.

An welchen Projekten arbeitet Phizzle derzeit?
The-NFL.com-Stats-Zone-presented-by-SAP

Interaktive Einbindung der Fans über die NFL.com Stats Zone

Davis: Seit Anfang des Jahres sind wir Partner von SAP. Im Rahmen dieser Partnerschaft möchten wir das Fanerlebnis beim Super Bowl XLIX vereinfachen und optimieren. Mit der NFL.com Stats Zone hat die SAP ein interaktives Hightech-Fanerlebnis präsentiert, das die Fans in eine Welt voller Zahlen, Bilder und Informationen rund um die NFL entführte.

Aktuell arbeiten wir mit dem US-amerikanischen Basketball-Team Charlotte Hornets zusammen. Die Hornets gehörten schon immer zu den Vorreitern, was die Einführung und Anwendung neuer Technologien angeht. Das Management der Hornets suchte dringend nach einer Möglichkeit, vorhandene Datensilos zu eliminieren und eine durchgängige digitale Marketinglösung zu integrieren mit Funktionen für die Interaktion über verschiedene Kanäle und das Kampagnenmanagement.

Gemeinsam mit SAP verfolgten wir ein radikales Konzept, um das Team bei der Umsetzung dieser Ziele zu unterstützen. Die Integration der wegweisenden Lösung von Phizzle und der Plattform SAP HANA  ermöglicht eine immense Skalierbarkeit und schafft eine umfassende Lösung für die automatisierte Fan-Einbindung.

Folgen Sie Kaan Turnali auf Twitter unter @KaanTurnali und LinkedIn.

Dieser Artikel wurde ursprünglich auf SAP Business Trends veröffentlicht.

 

Bildquelle: Phizzle/Shutterstock

Tags: , , ,

Leave a Reply