Soccer team in a huddle

Beinbauer: Passgenaue Zulieferung für die Autoindustrie

5. Juni 2013 von SAP News 0

Volle Auftragsbücher verzeichnet der Automobilzulieferer Beinbauer Automotive, der Stabilisatoren für Nutzfahrzeuge fertigt und den Gesamtprozess bei komplexen Fahrzeugkomponenten anbietet – vom Rohteil bis an das Montageband des Kunden.

Doch die zahlreichen Insellösungen für ERP und Finanzbuchhaltung standen durchgängigen Geschäftsprozessen im Weg. Eine integrierte Software sollte die Altsysteme ablösen und dem Unternehmen helfen, seine Wachstumspotenziale besser auszuschöpfen.

„Wir verfügen mit der vollständig integrierten Lösung über einheitliche Stammdaten und erzielen bei allen Geschäftsprozessen eine deutlich bessere Performance. Unsere Kunden profitieren von der exakt auf ihren Bedarf abgestimmten Lieferung der Komponenten“, Günther Weiland, Geschäftsführer, Beinbauer Automotive.

Mit SAP Business All-in-One für Automobilzulieferer bildet Beinbauer sämtliche Prozesse in einer Lösung ab. So lässt sich der Informationsfluss reibungslos und prozessübergreifend steuern – ohne aufwendige Schnittstellenpflege. Das anwenderfreundliche System erleichtert den Mitarbeitern die einheitliche Datenpflege, Nachbearbeitungen sind überflüssig. Gleichzeitig profitieren Finanzbuchhaltung und Einkauf von einem vollständig integrierten Belegfluss. Bedarfsgerecht angepasste Funktionen sorgen dafür, dass Bauteile rechtzeitig und in der richtigen Reihenfolge („just-in-sequence“) für den Produktionsprozess des Kunden geliefert werden. Geschäftsführer Günther Weiland ist mit seiner Entscheidung für Software von SAP und Partner mehr als zufrieden: „Wir arbeiten nun mit einer flexiblen Lösung, die alle Geschäftsprozesse integriert und unseren Wachstumskurs umfassend unterstützt.“

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:
SAP Business All-in-One

Tags: ,

Leave a Reply