Soccer team in a huddle

Big Data: Durchbruch für Telekommunikationsbranche

15. August 2016 von Bethany Shores 0

Mit der Lösung SAP Big Data Margin Assurance sind Telekommunikationsunternehmen wie Vodafone in der Lage, große Datenmengen auszuwerten und Kundenprofile zu erstellen.

Die Telekommunikationsbranche hat sich in den vergangenen Jahren grundlegend gewandelt. Durch steigende Infrastrukturkosten, die Deregulierung des Marktes und eine sich stetig ändernde Technologielandschaft müssen Anbieter nach neuen Möglichkeiten suchen, um ihre Gewinne zu steigern und in der digitalen Wirtschaft erfolgreich zu sein. Viele Anbieter hoffen, dass sie das Potenzial von Datenbeständen für ihr Unternehmen nutzen können.

Sie haben Glück: An Informationen wird es ihnen nicht mangeln. Die Telekommunikationsbranche hat Zugriff auf Unmengen strukturierter und unstrukturierter Daten, die von Rechnungsdetails über Verbindungsnachweise bis hin zu Netzwerkdaten reichen. Doch wie können sie die Hunderte von Petabytes an Daten gewinnbringend nutzen, die sie pro Jahr sammeln?

SAP HANA Innovation Award für Big-Data-Lösung

Die Lösung SAP Big Data Margin Assurance, die den SAP HANA Innovation Award erhielt, könnte eine Antwort auf diese Frage liefern. Sie bietet ein konsolidiertes Repository sowie eine Engine für die schnelle Analyse von Echtzeitdaten für Telekommunikationsunternehmen. Auf diese Weise lassen sich große Datenmengen besser nutzen und ausführliche Informationen zu Margen und Gewinnen anzeigen.

„Mit SAP HANA können Telekommunikationsunternehmen nun die riesigen Datenmengen, die sie erfassen, gewinnbringend einsetzen und in einer Art und Weise analysieren, die bisher nicht möglich war“, erklärt Philipp Freudenberger, Product Owner für die neue Branchenlösung. „Da sie so einen besseren Einblick in Umsätze, Margen und Kosten im gesamten Unternehmen bekommen, sind Firmen in der Lage, neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.“ Und das birgt Potenzial: Der Mobilfunkkonzern Vodafone bezeichnete die Lösung als einen „Durchbruch für unsere Branche“.

Kundenprofile in Echtzeit erstellen

Telekommunikationsunternehmen könnten in einem Szenario Modelle anwenden, die anstelle des durchschnittlichen Umsatzes pro Nutzer den durchschnittlichen Gewinn pro Nutzer zugrunde legen.

„Telekommunikationsanbieter schauen sich nicht mehr nur die Verkaufszahlen an, sondern konzentrieren sich auf die Margenanalyse“, so Freudenberg. „Die Unternehmen können nun in Echtzeit erkennen, mit welchen Kunden sie keinen Gewinn erwirtschaften. Außerdem können Sie die Gründe dafür herausfinden, indem sie die Kunden vergleichen und Gemeinsamkeiten herausfiltern. Das heißt, es ist möglich, das Problem an der Wurzel anzupacken.“

Das Kundeninteresse an der Lösung ist groß und das Team von SAP Big Data Margin Assurance entwickelt gemeinsam mit Kunden auf drei Kontinenten das Beta-Release. „Das ist ein wirklich sinnvolles Anwendungsbeispiel für Big Data. Die Kunden, mit denen wir zusammenarbeiten, möchten wirklich wissen, welche Möglichkeiten sich durch die Lösung ergeben“, sagt Freudenberger.

Dass Vodafone bei den SAP HANA Innovation Awards in der Kategorie „Digital Trailblazer“ für den Einsatz der Lösung SAP Big Data Margin Assurance ausgezeichnet wurde, belegt die Innovationskraft der neuen Lösung.

Große Datenmengen lassen sich schnell analysieren

„Mit SAP HANA bietet SAP für unsere Zwecke hervorragende Funktionen an“, sagt Thomas Holtmanns, Director Finance Operations Central Europe und Global Process Owner Margin Assurance bei Vodafone. „Die Lösung ermöglicht eine beispiellose Geschwindigkeit, die Verarbeitung sehr großer Datenmengen, flexible Abfragen unserer riesigen Datenbestände und leistungsstarke Analysen. Damit können wir unsere Gewinne steigern und die Kundenbindung stärken.“

Eine zentrale Komponente von SAP Big Data Margin Assurance ist ein Datenmodell, das auf den Standards des TM Forum basiert. Die Best Practices und Standards des globalen Branchenverbands für die digitale Wirtschaft werden von zahlreichen Telekommunikationsanbietern weltweit unterstützt.

„Die Möglichkeit, die Kundenrentabilität genauestens zu analysieren und insbesondere zu ermitteln, welche Kunden aus welchem Grund rentabel oder nicht rentabel sind, ist ein Durchbruch für unsere Branche“, bekräftigt Thomas Holtmanns.

Entwicklerteam von Big Data: „Wir nehmen eine Schlüsselrolle beim digitalen Wandel ein.“

Nicht nur die Telekommunikationsbranche befindet sich in einer Umbruchsphase. Auch SAP setzt sich unternehmensintern mit dem digitalen Wandel auseinander. Das Team von SAP Big Data Margin Assurance entstand erst vor einem Jahr und die Mitarbeiter mussten sich in relativ kurzer Zeit an neue Prinzipien und Prozesse der Cloud-Entwicklung gewöhnen.

„DevOps, Softwarepakete, Testautomatisierung, neue Programmiersprachen und andere Plattform-Technologien – es standen ziemlich viele Veränderungen für uns an“, erzählt Andre Voigtmann, Mitglied des Entwicklerteams von SAP Big Data Margin Assurance. „Gleichzeitig ist es aber auch eine große Chance für uns. Wir nehmen bei der Entwicklung zukunftsweisender Technologie eine Schlüsselrolle ein und das gefällt uns sehr gut.“

Der Weg der Digitalisierung ist von Unternehmen zu Unternehmen, von Branche zu Branche und von Team zu Team unterschiedlich. Bei der Digitalisierung geht es um die Entstehung neuer Geschäftsmodelle und den Einsatz der richtigen Technologien, damit Unternehmen wettbewerbsfähig bleiben. SAP Big Data Margin Assurance ist dafür das ideale Beispiel. Die Lösung zeigt sowohl SAP-intern als auch für Unternehmen der Telekommunikationsbranche, wie sich Firmen im digitalen Zeitalter neu erfinden können und auch müssen.

Tags: , ,

Leave a Reply