823 Terabyte pro Tag

Feature | 20. September 2013 von Elisabeth Peternek 0

Grafik: grasundsterne

Die 16. Version von SAP Sybase IQ hat einen neuen Guinness-Weltrekord beim Laden und Indizieren von Big Data aufgestellt. In Zusammenarbeit mit BMMsoft, HP und Red Hat gelang dem relationalen Datenbankmanagement-System – Echtzeit-Analyseserver und Enterprise Data Warehouse – , 34,3 Terabytes pro Stunde zu laden und auszuwerten. Damit wurden die 14 Terabytes pro Stunde des vorigen Rekordes von vor fünf Jahren deutlich übertroffen, den seinerzeit dasselbe Team mit einer früheren Version von SAP Sybase IQ aufgestellt hatte. Für den Test wurde ein Datensatz an Dokumenten, Transaktionen und Nachrichten vergleichbar mit 67.000 Musik-CDs verwendet. Das entspricht einem ununterbrochenen Hörerlebnis von etwa 76 Jahren.

SAP Sybase IQ ist in der Lage, 823 Terabytes strukturierter oder unstrukturierter Daten am Tag oder 5,7 Petabytes pro Woche zu laden und zu analysieren. Um die unvorstellbar hohen Zahlen des Rekords greifbar zu machen, haben wir sie in alltägliche Bilder übersetzt.  SAP Sybase IQ könnte beispielsweise den gesamten Bestand der Library of Congress in Washington in unter 35 Minuten laden.
Unsere Bildergalerie zeigt weitere Beispiele:

Business Intelligence, Data Warehousing: “Antrieb” durch spaltenbasierten Speicher

Für Unternehmen geht es nicht um die bloße Menge an Daten, sondern um die Auskünfte, die darin verborgen sind..  Das Database Software System SAP Sybase IQ für Business Intelligence, Data Warehousing und Data Marts verfügt erstmals über eine vollständig parallele Datenladekapazität und einen neuen spaltenbasierten Speicher. Unternehmen gewinnen damit Einsichten, die zuvor nicht möglich oder zu aufwändig gewesen wären. Zudem können sich Firmen durch den sicheren und schnellen Analyseserver besser wechselnden Geschäftsanforderungen anpassen.

Mit SAP Sybase IQ können Unternehmen das volle Potenzial von Massendaten einfacher und kostengünstiger für sich ausschöpfen, und zwar im Augenblick einer Entscheidung oder Transaktion. Mit Sybase IQ für BusinessObjects senken Kunden ihre Lagerkosten um bis zu 80 Prozent und schreiben Reports an die 600-mal schneller. Sie agieren dadurch nicht nur schneller im Unternehmensalltag, sondern reduzieren den benötigten Speicherplatz um bis zu 75 Prozent.

Big Data: Reportings 600 Mal schneller erstellen

Die Fülle an Daten, die Unternehmen speichern, wächst stetig weiter. Um die Dimension eines Petabyte besser vorstellbar zu machen, stellen wir in der folgenden Serie von drei Grafiken die Hochrechnung von einem Byte als ein Buchstabe auf der Schreibmaschine bis zum Petabyte dar.

 

 

Tags: , ,

Leave a Reply