Soccer team in a huddle

BPI Dienstleistung 2013: Leistungsindikatoren gehen leicht zurück

18. November 2013 von Tanja Pohl 0

Die mittelständischen Dienstleister liegen beim diesjährigen Business Performance Index leicht unter den Werten des Jahres 2012. Auch andere Indikatoren, etwa der Grad der IT-Unterstützung oder der Reifegrad innovativer IT, gingen etwas zurück. Einzig die Top-Performer weisen gegenüber dem Vorjahr bessere Werte auf.

Der Business Performance Index (BPI) drückt aus, wie zufrieden Unternehmen mit der Umsetzung relevanter Prozesse sind. In der mittelständischen Servicebranche fiel dieser Wert im Vergleich zum Vorjahr auf im Durchschnitt 66 von 100 möglichen Punkten. Allerdings folgen die zehn Top-Performer diesem Trend nicht. Die drei Spitzen-Performer 2013 bringen es auf einen Wert von 98 – das lässt die Kluft zwischen dem Durchschnitt und der Spitzengruppe weiter wachsen. Henrik Groß, Studienleiter und Analyst bei techconsult, hält dieses Ergebnis für bedenklich. Seiner Ansicht nach verdeutlicht es, wie viele mittelständische Unternehmen noch mit Problemen bei der Prozessperformance zu kämpfen haben.

Unternehmen der technischen Planung und Beratung sowie des Gastgewerbes liegen auch 2013 im Vergleich der Subbranchen vorne. Transport und Logistik, IT-Dienstleister und Unternehmensberatungen bleiben insgesamt leicht unter dem Durchschnittswert, das Schlusslicht bilden die Unternehmen aus Forschung und Entwicklung sowie aus der Immobilienbranche. Insgesamt verweist der BPI auf eine gute Auftragslage in der mittelständischen Dienstleistungsbranche, der jedoch die Prozesse und die IT-Unterstützung hinterherhinken. Interessenten können den vollständigen Bericht hier kostenfrei herunterladen.

Weitere Informationen:SAP-Lösungen für die Dienstleistungsbranche – hier kennenlernen.
Hier mehr über die SAP-Lösungen für den Mittelstand erfahren.

Tags:

Leave a Reply