Übersicht: Wichtigsten Ereignisse 2010

Feature | 27. Dezember 2010 von Christiane Stagge 0

Die wichtigsten Events und Ereignisse 2010 (Collage: grasundsterne)

Auftritte und Rücktritte: Alle Veranstaltungen und Ereignisse des Jahres 2010 (Collage: grasundsterne)

CeBIT, TechEd, SAPPHIRE NOW – auch 2010 war die SAP.info-Redaktion auf den großen Messen für Sie unterwegs und auf der Suche nach neuen Produkten. Doch nicht nur Großveranstaltungen standen bei uns im Fokus. Gerade auf den kleineren Tagungen oder branchenspezifischen Kongressen präsentierten SAP-Experten Roadmaps und neue Releases.

Wir haben für Sie alle wichtigen Ereignisse zusammengefasst. Das Jahr 2010 im Rückblick:

Technikchef Vishal Sikka prsäentierte auf der TechEd unter anderem SAP NetWeaver 7.3. (Foto: Frank Völkel)

Technikchef Vishal Sikka prsäentierte auf der TechEd unter anderem SAP NetWeaver 7.3. (Foto: Frank Völkel)

SAP TechEd 2010: Produktfeuerwerk

SAP HANA, BusinessObjects 4, NetWeaver 7.3 – einen bunten Strauß neuer Produkte liefert die TechEd 2010. Die wichtigste Technik-Hausmesse von SAP fand in Berlin, Las Vegas, Bangalore und Shanghai statt. Die Redaktion SAP.info hat in Berlin hinter die Kulissen geschaut. Erfahren Sie, was sich hinter dem Projekt Gateway verbirgt oder welche Schwerpunkte SAP in Sachen In-Memory-Computing setzt. Außerdem waren wir bei der DemoJam dabei, in der die weltbesten Programmierer uns ihr Können vorführten.

Lassen Sie die TechEd 2010 noch einmal Revue passieren:

SAPPHIRE NOW: Zwei Kontinente, eine Messe (Foto: Christiane Stagge)

SAPPHIRE NOW: Zwei Kontinente, eine Messe (Foto: Christiane Stagge)

SAPPHIRE NOW 2010

Zeitgleich auf zwei Kontinenten fand die SAPPIRE NOW 2010 statt. Hochmoderne Technologie machte es möglich, dass sämtliche Keynotes simultan in HD übertragen werden konnte. Wir waren in Orlando und Frankfurt vor Ort und haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengetragen: Business ByDesign auf dem iPad oder Datenbankeinträge, die spaltenorientiert statt zeilenorientiert gespeichert werden.

Machen Sie mit uns den Messerundgang:

Klare Worte beim DSAG-Jahreskongress 2010 (Foto: Christiane Stagge)

Klare Worte beim DSAG-Jahreskongress 2010 (Foto: Christiane Stagge)

DSAG-Jahreskongress 2010

Die deutschsprachige Interessensvertretung aller SAP-Kunden traf sich auch in diesem Jahr zu ihrer Jahreskonferenz. Nach dem die DSAG Anfang 2010 erfolgreich die Rückkehr des Standardsupports erkämpf hatte, gilt es nun, weitere Forderungen durchzusetzen: Zügige Umsetzung von EHP 5, verlässliche Roadmaps, flexible Lizenzen, klare Preismodelle. Auch neue Produkte gab es auf dem DSAG-Jahreskongress: Sourcing onDemand, Business ByDesign 2.6 oder StreamWork 2.0.

Hier können Sie in Ruhe stöbern:

Auch die amerikanischen Kunden trafen sich im Vorfeld der SAPPHIRE NOW in Orlando. Bei der ASUG-Konferenz ging es im die Themen BI und BusinessObjects-Produkte.

SOA Days 2010 in Bonn (Foto: Benjamin Blaume)

SOA Days 2010 in Bonn (Foto: Benjamin Blaume)

SOA Days

Service Orientierte Architektur (SOA) ist ein Konzept, das dabei hilft,  unterschiedliche IT-Systeme, wie sie beispielsweise bei Firmenübernahmen vorliegen, zusammenzuführen. Auf den SOA-Days in Bonn trafen sich im April Experten aus IT und Wirtschaft, um über neue Konzepte wie rollenbasierte Oberflächen zu diskutieren.

Lesen Sie hier alle Details:

Merkel, Snabe und Co. auf der CeBIT 2010. (Foto: Frank Völkel)

Merkel, Snabe und Co. auf der CeBIT 2010. (Foto: Frank Völkel)

CeBIT 2010

Auf der wichtigsten Computermesse der Welt war SAP in diesem Jahr in mehreren Hallen vertreten: Der Softwarekonzern präsentierte sich zusammen mit seinen Partnern an mehreren Ständen. Gleich am ersten Tag kam hoher Besuch: Bundeskanzlerin Angela Merkel besuchte Jim Hagemann Snabe auf der Messe.

SAP führt uns die neue Version Business One 8.8, Feature Pack 2.5 für Business ByDesign und NetWeaver Business Client 3.0 vor.

An Hardware waren wassergekühlte Rechenzentren, 3D-Bildschirme und Notebooks mit Hochleistungsprozessoren die Highlights.

Hier können Sie alles noch einmal nachlesen:

SAP.info im Interview mit MHP

SAP.info im Interview mit MHP-Gründer Dr. Ralf Hofmann

Branchen-Events

Auch auf vielen Branchenspezifischen Veranstaltungen war die Redaktion SAP.info vor Ort.

Auf dem Automotive Symposium diskutierten führende Autohersteller über Unternehmenssoftware und IT entlang der Warenkette. Cloud Computing war eines der Hauptthemen. Das Highlight: MHP-Gründer Dr. Ralf Hofmann stand uns für ein Exklusiv-Interview zur Verfügung.


Twitter, Facebook und andere Social Media-Kanäle standen im Mittelpunkt des SAP-Bankenkongress in Frankfurt. Unter vorgehaltener Hand lieferte SAP einen ersten Einblick in das EHP 1 von CRM 7.0.

Konferenzteilnehmer konnten sich außerdem davon überzeugen, dass mobile Software und Cloud Services auch für das Bankenwesen von Bedeutung ist.

Das Thema Social Media stand im April 2010 ebenfalls im Mittelpunkt in Frankfurt: Auf dem Web 2.0-Kongress stellten Unternehmen wie Lufthansa oder Dr. Oetker ihre Konzepte vor, wie sie Facebook, Twitter und Co. für Marketingzwecke einsetzen.

Auf der CRM-Expo in Nürnberg wurden im Oktober diese Themen fortgesetzt. Auf der Messe ging es außerdem um das Thema mobile Software auf iPhone, iPad und Blackberry.

Intersolar 2010: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz (Foto: Frank Völkel)

Intersolar 2010: Nachhaltigkeit und Energieeffizienz (Foto: Frank Völkel)

Nachhaltigkeit

Das Thema Nachhaltigkeit beschäftigt nicht nur die Politik, sondern auch die IT-Branche. Das Themenspektrum reicht von energiesparenden Servern bis zu Software zur Steuerung des CO2-Ausstoßes. Auf der Light & Building beziehungsweise Intersolar konnten sich Besucher über Smart Grid, Smart Home, Smart Metering und über neue Entwicklungen der energieeffizienten Haustechnik informieren. Auf dem Genfer Autosalon lernten Besucher, dass Elektroautos längst keine Visionen mehr sind.

Im Februar trat SAP-Chef Léo Apotheker von allen Ämtern zurück. (Foto: Markus Elsen)

Im Februar trat SAP-Chef Léo Apotheker von allen Ämtern zurück. (Foto: Markus Elsen)

Was sonst noch geschah

Apotheker geht – eine neue Doppelspitze kommt: Im Februar gab der SAP-Vordtand bekannt, den Vertrag des derzeitigen SAP-Chefs Léo Apotheker nicht zu verlängern. Apotheker trat mit sofortiger Wirkung zurück. Seitdem führen Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe als Doppelspitze den Konzern.

Auch im Vorstand gab es 2010 einige personelle Veränderungen: Vishal Sikka kam als neuer Technikchef hinzu. Mit Angelika Dammann wurde nicht nur ein neuer Posten im Vorstand, sondern auch gleich ein ganzes Ressort für Personalwesen geschaffen.

John Schwarz, ehemaliger Mitarbeiter von BusinessObjects musste hingegen seinen Posten räumen.

Tags: , , , , , , , , , , , ,

Leave a Reply