Soccer team in a huddle

SAP Center for Digital Leadership als „Ausgezeichneter Ort“ 2017 prämiert

Newsbyte | 26. Juni 2017 von SAP News 24

Die Digitalisierungsinitiative des SAP Center for Digital Leadership wird mit dem Programm „Aufbau eines digitalen Ökosystems am Beispiel der Europäischen Weltraumorganisation“ (ESA) als „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ prämiert. Die Initiative zählt damit zu den 100 innovativsten Orten in Deutschland des Wettbewerbs 2017.

Das Programm zeigt, wie durch den digitalen Wandel, Innovation und Mut zum Umdenken zukunftsweisende Innovationen an der Brücke zwischen Big Data und Raumfahrttechnologie entstehen können. Die Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank richten den Innovationswettbewerb seit zwölf Jahren gemeinsam aus. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Offen denken – Damit sich Neues entfalten kann“. Eine hochkarätig besetzte Jury wählte das Programm unter rund 1.000 eingereichten Bewerbungen aus.

Von links nach rechts: Dieter Kempf, Präsident des Bundesverbands der Deutschen Industrie e. V. (BDI) und Präsident der Initiative Deutschland – Land der Ideen e. V., Dr. Carsten Linz, globaler Leiter SAP Center for Digital Leadership, Christian Sewing, Mitglied des Vorstands der Deutsche Bank AG und Mitglied des Präsidiums Deutschland – Land der Ideen e. V.

Unter Federführung des SAP Center for Digital Leadership treibt SAP partnerschaftlich mit der Europäischen Weltraumorganisation den Aufbau eines weltumspannend digitalen Ökosystems für Satellitendaten über die Erde (Erdbeobachtungsdaten). Große Datenmengen aus dem Weltraum sollen beispielsweise helfen, Lebensmittelbestände mittels Frühwarnindikatoren gegen drohende Ernteausfällen zu sichern oder die Früherkennung von Naturkatastrophen und Maßnahmen zum Schutz von Bürgern und Unternehmen mittels Wetterinstituten und Versicherungen ermöglichen. Die Rohdaten liefert die ESA, die Plattform zur Verarbeitung kommt von SAP auf Basis einer 2016 formalisierten Partnerschaft.

„Es ist mir eine große Ehre, diese Auszeichnung im Namen der SAP entgegen zu nehmen“, sagt Dr. Carsten Linz, globaler Leiter des SAP Center for Digital Leadership. „Wir sind mit unserem offenen Innovationsansatz und unserem Partner ESA einen mutigen Schritt gegangen, zeigen wie aus großen Datenmengen intelligent Erkenntnisse und Handlungen abgeleitet werden, die nachweislich hohen gesellschaftlichen Nutzen für Bürger in aller Welt und kommerziellen Nutzen für etablierte Unternehmen sowie Start-ups schaffen.“

Der SAP Center for Digital Leadership darf den Gütesiegel „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“ tragen und erhält eine offizielle Ehrentafel für die globale SAP-Zentrale in Walldorf und eine von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier unterzeichnete Urkunde. „Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den BDI. Ziel ist es, Innovationen aus Deutschland im In- und Ausland sichtbar zu machen und die Leistungskraft und Zukunftsfähigkeit des Standorts zu stärken.

Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapnews.

Ansprechpartner für die Presse:

Tobias Essig, +49 6227 764122, tobias.essig@sap.com, CET

Pressebereich im SAP News Center; press@sap.com

Tags: ,

Leave a Reply