CMS-Integration im NetWeaver-Portal

Feature | 10. Oktober 2008 von admin 0

Vier Fragen an Peter Klassen, Produktmanager bei Day Software

Herr Klassen, was ist das Besondere an Ihrem PortalAdapter?

Das Hauptmerkmal dieser Integrationslösung ist die Ergänzung des SAP NetWeaver Portal durch das JCR-basierte Communiqué WCM. Day Software hat mit der Spezifikation des JCR (Content Repository for Java Technology API) einen etablierten Industriestandard für den einheitlichen Zugriff auf Content initiiert. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: Offene und herstellerunabhängige Standards machen in der IT umso mehr Sinn, je mehr Daten-Ablagen existieren und das Management dieser Ressourcen unverhältnismäßige Kosten erzeugt.

Communiqué WCM bietet mit dem integrierten CRX (Content Repository Extreme) das erste und leistungsstärkste, kommerzielle Content Repository, dass zu 100 Prozent kompatibel zum JCR-Standard ist. Zusätzlich bietet Communiqué mit seiner Connectoren-Familie den JCR-konformen Zugriff auf externe Repositories und Datenbanken. Dies ermöglicht den einheitlichen und zentralen Zugriff auf global existierende Unternehmensinhalte jeglicher Art. Dieses Potential nun auch in der Portallösung der SAP nutzen und die dort bestehenden Unternehmenslösungen mit Inhalten aus dem Communiqué WCM ergänzen zu können – das sind die wesentlichen Merkmale des CQ-PortalAdapters.

Communiqué ist eine zu hundert Prozent Java-basierte und plattformunabhängige Content-Management-Lösung (CMS). Mit der Technologie lassen sich Geschäftsdaten, Systeme, Anwendungen und Prozesse über das Internet vereinheitlichen und verwalten.

Was haben Unternehmen konkret von Ihrer Lösung?

Neben der erwähnten Kosteneffizienz durch den standardisierten Zugriff auf Inhalte profitieren Unternehmen von der rollenbasierten Anzeige der CMS-Inhalte im Portal innerhalb SAP-spezifischen Portlets, sogenannten iViews. So können Inhalte wiederverwendet werden. Das führt zu effizienten Erstellungsprozessen und erleichtert die Pflege der Inhalte.

Auch das Erstellen und Publizieren von CMS-Inhalten aus der Portallösung der SAP heraus ist möglich. So kann ein authorisierter Benutzer ohne direkten Zugang zur CMS-Autorenumgebung Inhalte erstellen und pflegen. Das reduziert Aufwände auf ein Minimum. Die Authentisierung erfolgt mittels einer SAP-konformen Single-Sign-On-Lösung. Die Benutzer werden in der Standardvariante allseitig über einen LDAP-Server verwaltet.

Weitere Merkmale des PortalAdapters sind die Integration der Mehrsprachen-Unterstützung des Communiqué CMS sowie die Möglichkeit, personalisiert die umfassende Workflow-Funktionalität von Communiqué CMS im SAP NetWeaver Portal mit zu nutzen.

Welche Kunden setzen den PortalAdapter bereits ein?

Der Adapter wird aktuell bei einem Kunden aus der Stahlbranche produktiv eingeführt, mit ihm konnten wir für die Zukunft eine hervorragende Referenz gewinnen. Weitere Interessenten aus den Branchen Versicherung, Telekommunikation und Luftfahrt sind seit der Zertifizierung durch SAP hinzugekommen.

Peter Klassen, Produktmanager bei Day Software

Was planen Sie für die Zukunft?

Die Verbindung für den Zugriff aus dem SAP NetWeaver Portal auf ein JCR-konformes Content-Repository im inhaltlichen Kontext eines WCM ist geschaffen. Es wird im Weiteren darum gehen, Content Assets – und diesen Begriff formuliere ich so ganz bewusst, da vielfach noch nicht realisiert wird, dass Inhalte für ein Unternehmen einen realen Wert darstellen – inhaltsgerecht in der Portallösung von SAP anzubieten.

Wir denken da etwa an das Management bzw. das Publizieren multimedialer Inhalte (Digital Assets) oder Web 2.0-affiner Themen wie Wikis, Blogs oder Kalender, also Inhalte, die durch die Zusammenarbeit entstehen. Ich freue mich auf eine spannende Zukunft für unseren CQ-PortalAdapter.

Day Software ist führender Anbieter von Content-Management-, Portal- und Digital-Asset-Management-Software. Zusammen mit Unternehmen wie EMC, IBM und SUN hat die Schweizer Firma den Industriestandard für Content-Zugriff JSR 170 wie auch die nächste Generation JSR 283 initiiert und vorangetrieben.

Tags: ,

Leave a Reply