Cognos-Lösung unterstützt Entscheidungsfindung von SAP-Anwendern

Feature | 6. Februar 2007 von admin 0

Cognos 8 GO! Mobile für SAP unterstützt damit die zeitnahe und faktenbasierte Entscheidungsfindung. Schon heute weisen Technologien, Trends und Käuferverhalten im Bereich der Unterhaltungselektronik die Richtung auf zukünftige Schnittstellen mit der IT. „In den nächsten 30 Jahren wird die Technologie weiter in unternehmerische Aufgabenbereiche vordringen. Ein noch deutlicherer Wandel zeichnet sich aber dahingehend ab, wie die Technologie Einzelpersonen erreicht und unser Leben nachhaltig verändert,“ so Gartner beim Symposium/ITxpo 2006. „Drehte sich in den vergangenen 30 Jahren alles darum, IT in Geschäftsbereichen zu verankern, so ist das Thema der kommenden 30 Jahre die Umgestaltung des Lebens eines jeden Menschen. Die Technologie wird personalisiert.”
Cognos 8 Go! Mobile für SAP bietet SAP-Anwendern eine Rich Mobile-Client-Schnittstelle. Diese ermöglicht, mit einem mobilen Endgerät Cognos 8 BI-Reports und SAP-Datenquellen abzurufen und zu bearbeiten. Nutzer haben Einblick in tagesaktuelle Dashboards, empfangen Mitteilungen und Meldungen, erkunden Trends oder können eine Darstellung des Kundenstatus bei allen aktuellen Aufträgen abrufen. Mit Cognos 8 Go! Mobile können Unternehmen SAP-Daten und Nicht-SAP-Transaktions- und Lagerdaten durch Reports und Metriken in einem einzigen kompakten Leistungsüberblick miteinander verbinden. Diese Informationen lassen sich mit einer einzigen BI-Plattform über das Web sowohl abrufen als auch editieren. Über mobile Endgeräte ist ein leichter Zugang zu BI sichergestellt; dies erlaubt SAP-Anwendern, im Office oder auch im Außendienst fundierte Entscheidungen zu treffen. Cognos 8 Go! Mobile ist die neuste Erweiterung der Cognos BI-Plattform. Sie hilft Anwendern die organisatorische Leistung auch unterwegs schnell zu verbessern. Des Weiteren wird die IT in die Lage versetzt, bestehende Investitionen in Cognos 8 BI und SAP- Lösungen noch effektiver zu nutzen.

Intuitive Anwendung

Self-Service: Nutzer können benötigte Daten in derselben vertrauten Umgebung abrufen, an die sie durch SAP NetWeaver Portal oder andere Portale gewöhnt sind. Mit Cognos 8 Go! Mobile navigiert der Anwender intuitiv und kann sowohl online als auch offline ohne manuelle Eingaben auf sämtliche Daten zugreifen. Die aus dem Arbeiten mit dem System resultierenden Fertigkeiten ermöglichen es, anhand von mehr Informationsmaterial weitere relevante oder interessante Themenbereiche zu erkunden.

  • Einmaliges Authoring: BI wird einmal über das Web angelegt und kann sowohl über das Web als auch über Cognos Go! Mobile abgerufen werden. Auf die BI-Reports der Autoren kann jeder SAP-Anwender im identischen Layout und Format unabhängig von Sprache, Speicherort und Nutzungsweise wie Web, Search, Mobile oder Desktop zugreifen. Cognos 8 Go! Mobile für SAP formatiert die Daten für das Endgerät. Die IT kommt ohne zusätzliche Autorentools oder spezielle Dokumentvorlagen aus. Die Mitarbeiter nutzen sämtliche BI-Informationen als Basis. So arbeiten sie nicht mehr nur mit einer Auswahl beliebiger Reports oder unter beschränkten Funktionsbedingungen, die im Vorfeld auf mobile Endgeräte zugeschnitten wurden.
  • Einheitliche Security: Cognos 8 Go! Mobile für SAP integriert und nutzt die vorhandenen Sicherheitsfunktionen von Cognos und schließt dabei auch die Integration von SAP Security-Mechanismen ein. Den Anwendern steht eine einzige Sicherheits- und Single Sign On-Umgebung zur Verfügung – in welchem System auch immer sie Informationen abrufen. Cognos 8 Go! Mobile löst zudem die spezifischen Herausforderungen des mobilen Arbeitens wie Diebstahl oder Verlust des mobilen Endgerätes durch Schutzfunktionen wie automatisches Blockieren der Inhalte.
  • Gerätespezifische Navigation: Die Navigation mit Cognos 8 Go! Mobile für SAP erfolgt intuitiv. Sie bietet Anwendern einen umfassenden Überblick über die Unternehmens-Performance und ermöglicht die Fokussierung entscheidungsrelevanter Informationen. Die Lösung erlaubt individuelle Navigation und Offline-Arbeit, so dass Anwender mobile Endgeräten effektiv nutzen, die benötigten Informationen einfach und intuitiv erfassen, interpretieren sowie bearbeiten können – auch wenn sie gerade nicht online sind.
  • Unabhängiger und adaptionsfähiger Support: Die Anwender profitieren von sämtlichen Cognos 8 Go! Mobile Möglichkeiten, darunter auch vom One-Click-Zugang zu BI-Informationen aus SAP und NON-SAP Daten. Die Nutzer haben – unabhängig vom Stand des SAP Upgrades ihres Unternehmens – über verschiedene Versionen und Instanzen von SAP R/3 und SAP NetWeaver Zugriff auf SAP-Daten. Zudem ist Cognos mit seiner Unterstützung heterogener Umgebungen sowohl in aktuellen als auch in zukünftigen IT-Umgebungen integrationsfähig und ermöglicht die lückenlose Nutzung durch den Endanwender.

Quelle: Cognos

Tags: ,

Leave a Reply