cronos hilft bei der Umsetzung des Unbundling

Feature | 10. Dezember 2004 von admin 0

Für die Umstellung und Erweiterung der notwendigen Stammdaten in SAP IS-U wurde auf Basis des cronos-Migrationstools ein Add-on programmiert, das den Aufbau eines Zweivertragsmodells automatisiert unterstützt. Die unterschiedlichen Voraussetzungen der Kunden sind in dem neu entwickelten Vorgehensmodell bereits berücksichtigt, so dass auch individuelle Anforderungen abgebildet werden können. Ein Praxisbeispiel für die Umsetzung wurde auch in das cronos-Musterstadtwerk implementiert.
Wie unterschiedlich die Prozesse bei Energieversorgungsunternehmen ablaufen können und auf welche Art und Weise diese im IS-U abgebildet werden, hat die CBC in zahlreichen Einführungs- und Optimierungsprojekten von SAP IS-U/CCS erfahren. Input für das neue Vorgehensmodell lieferten aber auch Kundengespräche und zuletzt der CBC-Unbundlingworkshop, der deutlich machte, dass der Bedarf an Unterstützung bei der Umsetzung des Unbundlings auch bei SAP-Anwendern sehr groß ist. Da die SAP als eine Möglichkeit für das Unbundling ein Zweivertragsmodell vorsieht, im Rahmen des cronos Musterstadtwerks bislang aber lediglich ein Einvertragsmodell realisiert war, nutzte die CBC diesen Umstand, um parallel zur Umstellung des Musterstadtwerks ein eigenes Vorgehensmodell zu entwickeln.
Dabei wurden auch weitere Anforderungen berücksichtigt. Etwa die bevorstehende Auslieferung der neuen SAP-Komponente IDEX-GE. Diese enthält aufbauend auf Basis IS-U, EDM und IDE auch eine erweiterte Berechtigungsverwaltung für IS-U, die den Zugriff des Vertriebs auf sensible Daten unterbindet. Daneben wurden auch die Abrechnung von Lastgängen (Complex-Billing), die Bilanzierung nach dem synthetischen Verfahren und die Mehr-Mindermengen Ermittlung implementiert.
Wie bereits gemeldet wurde im Rahmen der Zusammenarbeit von SAP und EDNA-Intiative daneben auch der elektronische Datenaustausch zwischen SAP-Anwendern und Non-SAP-Systemen anderer Energieversorgern über den SAP Business-Connector umgesetzt. Mit dieser Komponente wird es möglich, unabhängig von der Software den Datenaustausch auf Basis der gültigen Marktregeln und Formate (Edifakt, XML..) durchzuführen. Die cronos Unternehmensberatung, Münster, ist sowohl Special Expertise Partner der SAP für den Bereich Utilities als auch Mitglied der EDNA-Initiative, der sie bereits kurz nach der Gründung im Jahr 2001 beigetreten ist.

Quelle: cronos Unternehmensgruppe

Leave a Reply