Nur die Spitze des Eisbergs

Feature | 27. September 2011 von Christiane Stagge 0

Auf dem Crossgate Business Networking Event (Foto: Christiane Stagge)

Leichte Verunsicherung auf dem Crossgate Business Networking Event (Foto: Christiane Stagge)

Die Meldung schlug ein wie eine Bombe. Am Vorabend der großen Crossgate Jahresveranstaltung gab SAP kurzfristig die Übernahme des B2B-Netzwerksanbieters bekannt, siehe Artikel “SAP plant Übernahme von Crossgate”.  Entsprechend groß war die Verunsicherung bei den Teilnehmern bei der Registrierung am Morgen. Der Namenszusatz „Eine Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung der SAP“ bekam mit einmal eine ganz andere Bedeutung. Als die Teilnehmer dann jedoch in die entspannten Gesichter von Stefan Tittel, CEO von Crossgate und Peter Maier, Head of Line-of-Business SAP AG, blickten, zerstreuten sich bei den Meisten die Bedenken.

Die Akquise von Crossgate sei nur die Spitze des Eisbergs einer langjährigen engen Partnerschaft, betont Stefan Tittel, CEO von Crossgate. Pläne für eine Übernahme von Crossgate gab es schon seit längeren. Im April/Mai 2011 begannen dann die konkreten Vorbereitungen. Der Vorteil, so Peter Maier, liegt auf der Hand: Früher haben die Kunden die Software von SAP bekommen und erhielten erst anschließend über Crossgate die Schnittstelle zur elektronischen Rechnung. Jetzt bekommen Kunden eine Lösung aus einer Hand. Nutzer haben durch die Übernahme von Crossgate keinerlei Unterbrechungen im Betriebsablauf zu rechnen.

Redaktion SAP.info sprach mit Peter Maier, der

Redaktion SAP.info sprach mit Peter Maier, Head of Line-of-Business SAP AG, über die Übernahme von Crossgate. (Foto: Susanne Nguyen)

Zufriedene Gesichter: Peter Maier und Stefan Tittel. (Foto: Klaus D. Wolf)

Zufriedene Gesichter: Peter Maier und Stefan Tittel. (Foto: Klaus D. Wolf)

Für Nutzer von SAP ERP, Business All-in-One und Business Suite

Die Geschäftsbeziehung zwischen Crossgate und SAP besteht seit 2006. Das Crossgate-Portfolio bezieht sich auf das Kerngeschäft SAP ERP, SAP Business All-in-One und Business Suite. Crossgate bietet Schnittstellen für das elektronische Rechnungswesen an. Die Daten werden direkt in SAP ERP oder SAP Invoice Management eingespeist.

Zu den Crossgate-Lösungen gehören SAP Information Interchange by Crossgate und SAP E-Invoicing for Compliance by Crossgate.

Die E-Invoicing-Lösung erstellt und versendet elektronische Rechnungen und versieht diese mit einer digitalen Signatur. Anschließend wird die Rechnung als PDF oder über eine EDI-Schnittstelle versendet. Mit der Versendung als PDF können auch kleine Lieferanten und Firmen ins Netzwerk eingebunden werden, die kein SAP im Einsatz haben.

Das Crossgate-Produktportfolio richtet sich an das Transportmanagement, Logistikdienstleister und Spediteure. Etwa 100 Kunden, vor allem aus dem Automobilbereich, nutzen die Crossgate-Lösung.

Auch cloud-basierte Lösungen

Die Solution Extention für E-Invoicing ist für Finance- und Rechnungsprozesse konzipiert. Sie lässt sich an andere Lösungen wie SAP Transportation Management anbinden.

Beim Supermarktunternehmen EDEKA ist E-Invoicing als cloud-basierte Lösung im Einsatz. Das Hosting übernimmt die Freudenberg-IT. Sicherheitsbedenken muss der Nutzer dabei nicht haben. Die Anwendung unterstützt Sicherheitsvorschriften in über 38 Ländern. SAP und Crossgate erhalten keinen Einblick in kundeninterne Firmendaten. Die Anwendung ist durch spezielle Sicherheitszertifikate wie ITIL geschützt.

Auf dem fünften Crossgate Business Network Event kamen auch zahlreiche Kunden zu Wort. So berichtete Johannes Schulte, IT-Projektmanager bei Sirona AG, wie der Hersteller von dentalen Behandlungssystemen seine mehr als 100.000 Rechnungen pro Jahr elektronisch abwickelt. Große Kunden greifen dabei auf eine EDI-Anbindung zur, kleine Kunden erhalten den Zugang zu den Rechnungen über ein Webportal. Aus dem Datensatz wird anschließend ein PDF mit digitaler Signatur erzeugt.

Auch SAP selbst nutzt Crossgate: Der Konzern hat SAP Information Interchange by Crossgate mit dem E-Postbrief integriert und direkt an das Warenwirtschaftssystem angebunden.

Zünftiger Ausklang: Nach dem Crossgate-Event ging es auf die Wiesn. (Foto: Christiane Stagge)

Zünftiger Ausklang: Nach dem Crossgate-Event ging es auf die Wiesn. (Foto: Christiane Stagge)

Tags:

Leave a Reply