Der Wettbewerb für große Träume: SAP InnoJam auf der CeBIT 2013

8. März 2013 von SAP News 0

Hannover/Walldorf – Anlässlich der CeBIT 2013 veranstaltete das Hochschulprogramm SAP University Alliances den Innovationswettbewerb SAP InnoJam erstmals exklusiv für Studierende. Im Rahmen der 30-stündigen Veranstaltung konnten Studierende aus aller Welt innovative SAP-Technologien aus erster Hand erleben. Dabei entwickelten sie in Teamarbeit Prototypen von Softwarelösungen für reale Geschäftsszenarien und präsentierten diese anschließend einer Experten-Jury. Auf das Gewinnerteam mit der überzeugendsten Lösung warteten attraktive Preise und die Möglichkeit, seine Ideen live auf der CeBIT dem Publikum zu präsentieren. Der SAP InnoJam fand vom 6. bis 7. März 2013 in der MultiMedia Berufsbildende Schulen in Hannover statt. Die Kür des Siegerteams durch die Jury sowie die feierliche Siegerehrung durch Hartmut Thomsen, Geschäftsführer SAP Deutschland, fanden am 7. März auf der Bühne des SAP-CeBIT-Standes (Halle 4, Stand C04) statt.

Entsprechend dem SAP-CeBIT-Motto „Share Your Dreams“ war das übergreifende Thema des SAP InnoJam das Teilen von Wissen und Informationen, um Träume wahr werden zu lassen. In vier Szenarien aus dem sozialen Sektor galt es herauszufinden, wie IT helfen kann, einen nachhaltigen Beitrag für unsere Gesellschaft zu leisten. Dabei entwickelten die Teilnehmer Apps für die gemeinnützigen Organisationen betterplace.org, Stifter-helfen.de, MeinekleineFarm.org sowie die BMW Stiftung Herbert Quandt. Die Teilnehmer erfuhren erst vor Ort, welcher der vier Themengruppen sie zugeordnet wurden. In einem ersten Schritt mussten sie anhand der jeweiligen Aufgabenstellung entscheiden, welche Art von Software zur Lösung geeignet ist. Anschließend galt es herauszufinden, wie diese entwickelt und die eigenen Ideen in eine einsatzfähige Anwendung umgesetzt werden können.

Der SAP InnoJam richtet sich an Studierende der Informatik, digitalen Medien, Mathematik oder vergleichbarer Fächer, die ihr theoretisches Wissen praktisch umsetzen wollen. Unter Anleitung von SAP-Experten und -Mentoren sammeln die Teilnehmer praktische Erfahrung mit den neuesten SAP-Technologien, wie zum Beispiel SAP HANA, SAPUI5, SAP NetWeaver Cloud und SAP NetWeaver Gateway. Gleichzeitig lernen sie, die kreative Entwicklungsmethode des Design Thinking anzuwenden. Aus den zahlreichen Bewerbern hatten sich diesmal 100 Studierende aus neun Nationen (Deutschland, Russland, Polen, Slowenien, Österreich, Ägypten, Schweiz, Irak, Serbien) für die Teilnahme qualifiziert.

„Das Ziel des SAP InnoJam ist es, Studierenden einen neuen Blickwinkel auf innovative Informationstechnologien zu vermitteln“, erläutert Ann Rosenberg, Global Head of SAP University Alliances. „Mit dem SAP InnoJam im Rahmen der CeBIT 2013 bieten wir Studierenden aus aller Welt die Möglichkeit, ihre Ideen und ihre Kreativität auf einem der wichtigsten IT-Branchentreffen zu präsentieren. Dabei geht es nicht um eine reine Leistungsschau, sondern um Lösungen, die einen echten Mehrwert für die Gesellschaft liefern.“

Die Ergebnisse des SAP InnoJam finden Sie unter folgendem Link: http://wiki.sdn.sap.com/wiki/display/events/SAP+InnoJam+at+CeBit+2013

 

Weitere Information finden Sie im deutschen SAP Newsroom unter http://de.news-sap.com/topics/sapcebit/ und auf der SAP-CeBIT-Seite www.sap.de/cebit. Folgen Sie SAP auf Twitter unter @sapcebit und #SAP #CeBIT13 sowie der SAP InnoJam unter #innojam und #sapinnojam.

 

Pressekontakt:

Iris Eidling-Kasper, SAP AG, +49 (0) 62 27-76 57 97, iris.eidling-kasper@sap.com

Stephan Ester, Burson-Marsteller, +49 (0) 69-2 38 09-62, stephan.ester@bm.com

SAP Presse-Hotline: +49 (0) 62 27-74 63 15, press@sap.com

Ann Rosenberg, SAP AG, +45 (0) 2923 3340, ann.rosenberg@sap.com

Tags: ,

Leave a Reply