Soccer team in a huddle

Mit Weltmeistertechnologie ins Achtelfinale des DFB-Pokals

27. Oktober 2016 von Lynda Köhler 55

Der FC-Astoria Walldorf war in den ersten DFB-Pokal-Spielen mit SAP Sports One erfolgreich. Ob es dank der neuen Cloud-Software nun auch im Achtelfinale gegen Arminia Bielefeld klappt?

Schon der Sieg von FC-Astoria Walldorf gegen den VFL Bochum in der ersten Runde des diesjährigen DFB-Pokals im August war eine kleine Sensation. Nun hat der Regionalligist den Bundesligaclub SV Darmstadt 98 in einem spannenden Spiel vor heimischem Publikum geschlagen und ist ins Achtelfinale eingezogen.

Was dabei besonders ist? Als erster Regionalligist führte der FC-Astoria Walldorf die Lösung SAP Sports One ein. Damit steht diese Weltmeistertechnologie (siehe auch Elfmeterkiller für die Mannschaft) nicht nur internationalen Verbänden, Erst- und Zweitligisten zur Verfügung, sondern auch kleineren Vereinen.

Cloud-Lösung SAP Sports One unterstützt FC-Astoria Walldorf bei der Vorbereitung

Und auch für die SAP ist dies ein Meilenstein: SAP Sports One ist die erste sportspezifische Lösung von SAP, die auf der SAP HANA Cloud Plattform läuft und vom Partner abat diesen Sommer beim FC-Astoria eingeführt wurde.

Dank durchgängiger Integration können alle Bereiche eines Clubs über die Module Team Manager, Trainings Planung, Player Fitness, Performance Insights, und Scouting effizienter gestaltet werden – und vielleicht damit zum nächsten Erfolg führen. Denn Anfang Februar trifft der Viertligist im Achtelfinale auf Arminia Bielefeld.

Fussball. DFB-Pokal, 2016-2017, 2. Runde. FC Astoria Walldorf - SV Darmstadt 98. Kabinenjubel des FCA Walldorf.26.10.2016 - Jan A. Pfeifer - 01726290959Foto: Große Freude bei der Mannschaft des FC-Astoria Walldorf nach dem Sensationssieg gegen Darmstadt. Durch geschicktes Stellungsspiel und eine engagierte Laufleistung schaffte es der Regionalligist ins Achtelfinale des DFB-Pokals.

Weitere Informationen:

Tags: ,

Leave a Reply