Die meisten Konsumenten wünschen sich Online-Rechnungen

Feature | 24. Juni 2004 von admin 0

Jedem Zweiten ist es zudem auch wichtig – so die Erhebung –, dass elektronische Reklamationsmöglichkeiten bestehen. Dagegen spielen Versprechungen der Rechnungssteller wie Nachlässe oder andere Vorteile für den Zahlungspflichtigen nur für 29 Prozent eine Rolle. Als hauptsächlichen Nutzen führen die Befragten mehrheitlich die komfortablere Handhabung von Online-Rechnungen und ihre einfache Archivierung auf dem PC an. Darüber hinaus lassen sich nach Ansicht von 48 Prozent der Internetnutzer Zahlungstermine und Überweisungen einfacher realisieren.
„Angesichts der großen Verbreitung des Internet ist die derzeitige Umstellung der Wirtschaft auf Online-Rechnungen ein konsequenter Schritt“, bewertet Michael Frauen, General Manager Central Europe von StreamServe, den gegenwärtigen Trend zu elektronischen Zahlungsmitteilungen. „Sie bieten den Empfängern mehr Komfort, gleichzeitig erzielen die Unternehmen dabei eine erhebliche Kostenersparnis, weil die Aufwendungen für Druck, Versand und Porto der Rechnungen entfallen“, verweist er auf einen beidseitigen Nutzen. Nach einer Untersuchung von StreamServe aus dem vergangenen Herbst planen zwei von fünf größeren Firmen, bis 2005 zumindest für einige Kundengruppen auf die elektronische Versendung von Zahlungsmitteilungen umzustellen.

Würden Sie Rechnungen grundsätzlich lieber online oder in herkömmlicher Weise postalisch erhalten?

  • wie bisher über den Briefträger: 37 Prozent
  • online: 58 Prozent
  • weiß nicht: 5 Prozent

(n = 2.612 Befragte)

Welche Voraussetzungen müssen dafür erfüllt sein?

  • hohe Datensicherheit: 56 Prozent
  • Rechtsverbindlichkeit: 52 Prozent
  • elektronische Reklamationsmöglichkeiten: 48 Prozent
  • Rechnungsnachlass oder andere Vorteile: 29 Prozent
  • andere: neun Prozent

(Mehrfachnennungen möglich)

Welche Vorteile sehen Sie in der Online-Rechnung?

  • ist komfortabler in der Handhabung: 54 Prozent
  • einfachere Organisation der Zahlungstermine und Überweisungen: 47 Prozent
  • einfachere Archivierung durch elektronische Ablage auf dem PC: 51 Prozent
  • andere Vorteile: 14 Prozent

(Mehrfachnennungen möglich)

Quelle: Streamserve

Tags:

Leave a Reply