Soccer team in a huddle

Die Vorteile virtueller und Cloud-basierter IT

18. Februar 2013 von Walter Landolt 0

Virtualisierte IT-Landschaften oder Infrastrukturen „on demand“ senken nicht nur die IT-Betriebskosten, sie verhelfen Unternehmen auch zu höherer Flexibilität und Anpassbarkeit. Angebote von SAP unterstützen auf dem Weg in eine virtuelle oder Cloud-basierte Umgebung.

Spezielle Services helfen IT-Abteilungen dabei, eine SAP-Systemumgebung daraufhin zu überprüfen, ob der Einsatz von Virtualisierungstechnologien und Cloud-Computing-Modellen rentabel ist. Die SAP-Berater stellen Umsetzungsszenarien sowie Implementierungs- und Migrationskonzepte vor. Zudem entwickeln sie gemeinsam mit den IT-Entscheidern in dem jeweiligen Unternehmen konkrete Architekturen und setzen sie auch um. Dabei wird die bestehende IT-Landschaft sowohl von technischer Seite als auch aus Prozesssicht auf die neuen Betriebsmodelle portiert.

Mit der Software SAP NetWeaver Landscape Virtualization Management steht darüber hinaus eine umfassende Lösung für den effizienten und stabilen Betrieb von SAP-Systemen in virtualisierten und Cloud-basierten Infrastrukturen zur Verfügung. Dabei werden traditionell installierte Systeme unterstützt, für die virtualisierten Installationen sorgen erweiterte Funktionen. Ein Vorteil: Mithilfe eines Cockpits kann die IT-Abteilung komplette Systeme auf Knopfdruck vervielfältigen, installieren oder zusätzliche Ressourcen bereitstellen.

Weitere Informationen:
Services für Virtualisierungs- und Cloud-Management.
Hier
mehr zu SAP NetWeaver Landscape Virtualization Management erfahren.

Tags: , , ,

Leave a Reply