Innovation über EHPs

Feature | 30. November 2009 von Iris Nagel-Martin 0

Spectrum_EHP_Business_Suite_7SAP SPECTRUM: Wie definieren Sie einen SAP-Business-Suite-Kunden?

Martin Riedel: Die SAP ist vor allem mit Enterprise Ressource Planning groß geworden. Basierend auf Marktanalysen wurden um SAP ERP weitere Applikationen entwickelt: SAP Supply Chain Management, SAP Supplier Relationship Management, SAP Customer Relationship Management und SAP Product Lifecycle Management. Neben SAP ERP sind dies die Kernanwendungen der SAP Business Suite. Verständlicherweise drängten die Anwender auf eine Integration dieser Lösungen. Deshalb haben wir die aktuellsten Releases unter dem Dach der SAP Business Suite 7 eng verknüpft und die Release- und Supportzyklen harmonisiert. Zu den Business-Suite-Kunden zählen wir Unternehmen, die eine oder mehrere der genannten Lösungen einsetzen. Die Besonderheit der neuen Version ist, dass Weiterentwicklungen künftig in sogenannten Enhancement Packages geliefert werden.

SAP SPECTRUM: Wie hat der Markt bislang reagiert?

Martin Riedel: Die Akzeptanz dieser Erweiterungspakete ist hoch. Insbesondere die Möglichkeit, neue Funktionalität entsprechend der geschäftlichen Anforderungen selektiv zu implementieren und in kontrolliertem Umfang zu aktivieren, wird von den Kunden sehr geschätzt. Stand Ende September nutzen bereits knapp 4.000 Kunden SAP Enhancement Packages.

Weiterlesen in der aktuellen SAP SPECTRUM.

Jetzt die aktuelle SAP SPECTRUM Ausgabe Dezember 2009 kostenlos downloaden.

Tags: , ,

Leave a Reply