Ganzheitliches System

Feature | 11. Dezember 2009 von Sebastian Nikoloff 0

universe

Lego verzaubert Generationen von Kindern. Kaum ein Spielzeug ist so populär wie die bunten Steinchen aus Dänemark. Hinter dem Erfolg steckt Fantasie, die Wirklichkeit wird: Eine Aufbauanleitung, die nötigen Plastiksteinchen dazu, alles zusammen in einer Pappbox: Fertig ist der Bausatz für die Polizeistation, das Müllauto, das Piratenschiff.

Doch einmal aufgebaut, zeigt sich, dass die jungen Ingenieure das Produkt gerne ein bisschen anders konfiguriert hätten – wenn man sie nur ließe: mehr Kanonen fürs Piratenschiff, einen Hubschrauberlandeplatz für die Polizeistation, und überhaupt: „Wieso bringt Lego nicht mal einen Mannschaftstransporter heraus“, klagten die kleinen Kunden. Einzeln kaufen konnte man die Steine nicht, also blieb der Mannschaftstransporter ein unerfüllbarer Wunsch.

Bis der Hersteller reagierte. Die Dänen verkaufen heute nach wie vor Bausteine – doch die Ideen für Bauanleitungen kommen jetzt auch von den Kunden. Mit dem „Lego Digital Designer“ kann im Internet jeder seinen eigenen Traumbausatz aus dem breiten Sortiment an Steinchen gestalten. Die Software erstellt eine Liste der benötigten Teile, die der Kunde bequem im Online-Shop bestellen kann. (Fast) alles ist möglich, jede Idee einfach umsetzbar. Die erstellten Modelle können von allen Kunden eingesehen und geordert werden. Die erfolgreichsten von ihnen fließen in neue Fertigbausätze ein.

Weiterlesen in der aktuellen SAP SPECTRUM

Jetzt die aktuelle SAP SPECTRUM Ausgabe Dezember 2009 kostenlos downloaden.

Tags:

Leave a Reply