Soccer team in a huddle

Einheitlicher Markenauftritt

15. Januar 2016 von Maggie Chan Jones 0

Ein offener Brief an unsere Kunden: SAP-Marken bilden eine Einheit

Wir bei SAP haben die digitale Wirtschaft nicht erfunden, aber wir wissen durchaus, wohin die Reise führt. Heutzutage werden 74 Prozent aller Transaktionen weltweit auf einem SAP-System verarbeitet.

In den letzten Jahren haben wir uns noch stärker auf unsere Innovationen in der Cloud konzentriert. Mit der Übernahme besonders erfolgreicher Unternehmen, die zeitgemäße Lösungen und Services anbieten, haben wir unser Portfolio für digitale Geschäftsprozesse erweitert. Dadurch sind wir stärker aufgestellt – für unsere Kunden, Partner und unser eigenes Unternehmen. Wir sind der führende Anbieter durchgängiger Lösungen und helfen unseren Kunden, ihre Geschäftsabläufe zu vereinfachen.

Jetzt nehmen wir die Chance wahr, gemeinsam noch stärker zu werden, indem wir einen einheitlichen Auftritt unserer Marken schaffen.

Ab diesem Jahr bringen wir unsere zugekauften Unternehmen näher zusammen. Wir führen ein konsistentes SAP-Markenbild ein, und zwar für alle Lösungen und Services von Ariba, Fieldglass, hybris und SuccessFactors. Im Zuge der Anpassung werden die Marken Ariba, Fieldglass, hybris und SuccessFactors künftig SAP Ariba, SAP Fieldglass, SAP Hybris und SAP SuccessFactors heißen.

Wir sind uns sicher, dass wir mit unserem neuen SAP-Markenauftritt mehr Klarheit für unsere Kunden und Partner schaffen werden – unabhängig vom Kommunikationskanal. Unser Ziel ist es, ein einfacheres, erstklassiges Kundenerlebnis zu ermöglichen, indem wir bei allen SAP-Marken ein einheitliches Erscheinungsbild und Benutzererlebnis bieten. Letztendlich wollen wir erreichen, dass jeder, der mit SAP-Anwendungen arbeitet, wahrnimmt, wofür die Marke SAP steht: ein umfassendes Produkt- und Serviceportfolio für die digitale Wirtschaft. Ich freue mich, diese Ankündigung machen zu dürfen und lade Sie ein, 2016 mit mir in die neue, konsistente SAP-Markenwelt einzutauchen.

Mit freundlichen Grüßen

Maggie Chan Jones
Chief Marketing Officer, SAP

Tags:

Leave a Reply