Fünf Minuten für die App to Go

3. Dezember 2013 von Uta Spinger 0

Foto: Shutterstock

Foto: Shutterstock

Bei der SAP HANA Cloud Application Challenge waren SAP-Partner dazu aufgerufen, ihre auf SAP-Geschäftsszenarien basierenden Apps vorzustellen. Dabei hatte jeder Anbieter gerade einmal fünf Minuten Zeit, um die Publikumsjury davon zu überzeugen, dass seine Anwendung die beste Cloud-App war. Zuvor hatte eine Fachjury drei Finalisten aus 30 eingereichten Anwendungen ausgewählt. Hauptkriterium war dabei eine überzeugende User Experience.

Gewinner Capriza: Sales-App in fünf Minuten

Das Start-Up Capriza überzeugte die Jury mit einer mobilen App, die via Drag & Drop in fünf Minuten zusammengestellt war. Ausgangspunkt war ein übliches SAP-CRM-Szenario, aus dem die Produktmanagerin Hila Schlank die gewünschten Leads und Kundendaten auswählte und zu einer individuellen App für den Vertrieb zusammenstellte. Über den Capriza-Designer lassen sich so SAP-Workflows für alle Endgeräte simpel und schnell erstellen.

Finalisten: Apps für Sales und BPM

Mit der Insight Selling Suite Standard Edition der In Mind Computing AG können Firmen ihren Sales-Prozess optimieren und so Angebote schneller erstellen. Für den Wettbewerb wurde gezeigt, wie sich via Drag & Drop aus dem SAP-Backend Opportunities und Kundendaten in Echtzeit rüberziehen und mit dem Produktkatalog verbinden lassen. Erhältlich ist die zertifizierte SAP HANA Cloud App im SAP App Store.

Der Signavio Process Editor ist eine Web-basierte und zertifizierte SAP NetWeaver Cloud App, um Geschäftsprozesse zu gestalten. Das BPM-Tool ermöglicht es via Cloud, gemeinsam mit Kollegen an Prozessverbesserungen zu arbeiten. Gezeigt wurde ein Order-to-Cash-Prozess.

Der Wettbewerb fand im Rahmen des Programms PartnerEdge for Application Development auf der SAP TechEd in Amsterdam statt. Das Programm vereinfacht für Partner das Entwickeln, Vermarkten und Verkaufen von ergänzenden Anwendungen.

Tags: , , ,

Leave a Reply