Soccer team in a huddle

Ganz einfach in die neue Arbeitswelt

23. Februar 2015 von Tobias Kintzel 0

Die Digitalisierung der Wirtschaft treibt die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Prozessen, Produkten und Services immer stärker voran. SAP-Systemintegrator Sycor zeigt auf der CeBIT 2015, wie Unternehmen von den Innovationen der SAP für die entstehende neue Arbeitswelt profitieren. Einfach und schnell.

Das zentrale Thema der CeBIT 2015 ist die zunehmende Digitalisierung der Wirtschaft: Big Data, Cloud-Technologie, Industrie 4.0, Mobile Devices sowie Social-Media sind einige der damit verbundenen Schlagworte. Das Internet der Dinge und die immer intensivere Vernetzung lassen eine neue Arbeitswelt entstehen und treiben die Entwicklung von Geschäftsmodellen, Prozessen, Produkten und Services stark voran. Das ist der Nährboden für Innovation.

Klar im Vorteil durch innovative Lösungen

Für dieses herausfordernde Wettbewerbsumfeld hat SAP innovative Lösungen entwickelt, die Komplexität reduzieren und schnelle Entscheidungs- sowie Handlungsmöglichkeiten bieten. Damit können die Prozesse der Kunden ihre volle Leistungsfähigkeit entfalten und Wettbewerbsvorteile eröffnen. Als SAP-Systemintegrator zeigt Sycor, wie Unternehmen die zu ihren Zielen, Strategien und auch der bereits vorhandenen Technologie passenden innovativen SAP-Lösungen auswählen und einführen – und den Schritt in die neue Arbeitswelt einfach vollziehen können. Vor allem aber zeigen die SAP-Experten, dass dieser Schritt nicht so groß, zeit- und kostenintensiv ist, wie Unternehmen denken. Mit zielgerichteter Beratung und Umsetzungserfahrung aus vielen Projekten stellt Sycor sicher, dass Kunden auf Technologien und Lösungen setzen, die tatsächlich Wettbewerbsvorteile und einen direkten Mehrwert mitbringen.

Expertise in der ganzen Wertschöpfungskette

Grundlage für den Beratungs- und Lösungsansatz für die ganze Wertschöpfungskette ist die Expertise für das gesamte klassische SAP-Portfolio und die innovativen Lösungen SAP Cloud for Customer, SAP Fiori, SAP Lumira, und SAP HANA.

SAP Cloud for Customer

Aus dem SAP Cloud for Customer-Portfolio hat sich Sycor auf SAP Cloud for Sales und SAP Cloud for Service fokussiert. Während Unternehmen mit SAP Cloud for Sales den Verkaufsprozess für beide Seiten einfacher und zielgerichteter gestalten, intensivieren sie mit SAP Cloud for Service den Kundenkontakt nach dem Geschäftsabschluss, um sie als Fürsprecher zu gewinnen. Die SAP Fiori-Apps erleichtern Anwendern, die SAP eher selten nutzen, Entscheidern unterwegs und Workflow-Nutzern die Arbeit.

SAP Fiori

SAP Fiori bringt Transaktionen aus den Anwendungen der SAP Business Suite in einer modernen Oberfläche intuitiv bedienbar zusammen – nach dem Motto ‚Ein Prozess, eine App‘.

SAP Lumira

Sycor hilft Unternehmen, die Self-Service Reporting-Funktionen von SAP Lumira für ihre Mitarbeiter nutzbar machen: Anwender können Daten aus Ad-hoc- und Unternehmensquellen kombinieren, analysieren und visuell überzeugend aufbereiten, ohne Programmierkenntnisse oder die Unterstützung durch die interne IT.

SAP HANA

Der Aufbau einer virtuellen SAP HANA-Umgebung auf Basis von Vmware legt den Grundstein für schnellere Business Intelligence und schnellere Prozesse – unabhängig davon, ob SAP HANA parallel zu einer bestehenden SAP-Landschaft (Sidecar-Ansatz) oder als Applikationsplattform genutzt werden soll.

Services und Lösungen weltweit

Nicht zuletzt liefert Sycor Services und Lösungen im Umfeld von SAP Business All-in-One, der Omnichannel-Commerce-Plattform hybris, Enterprise Mobility, Hosting und Support sowie eigene Add-ons. Als Gold-Level SAP Channel Partner, SAP Hosting Partner und ‘Partner Center of Expertise’ setzt Sycor mit 550 Mitarbeitern weltweit Projekte qualitätsgesichert und bedarfsgerecht um. Mit zehn Jahren Erfahrung sind die Göttinger auch Partner für SAP-Projekte in China und Rollouts dorthin.

Sycor auf der CeBIT 2015

SAP und Partner auf der CeBIT: 16. bis 20. März 2015, Halle 4
Foto: Shutterstock.

Tags: , , ,

Leave a Reply