Vorschau: SAPPHIRE NOW 2011

Feature | 3. Mai 2011 von Christiane Stagge 0

Das Highlight der SAP-Hausmesse: Live-Konzert von Sting. (Collage: grasundsterne)

Das Highlight der SAP-Hausmesse: Live-Konzert von Sting. (Collage: grasundsterne)

Ob Sales OnDemand, SAP HANA oder neue Softwarereleases – auf der größten Hausmesse von SAP erfahren Kunden, welche Produkte es in den kommenden Monaten geben wird. So sprach beispielsweise 2009 Hasso Plattner von kolumnarer Datenspeicherung und Echtzeitanalysen und gab damit einen Ausblick auf die Software, die ein Jahr später  SAP HANA heißen sollte. Auf der SAPPHIRE 2010 zeigte Jim Hagemann Snabe erste Screenshots der Software Sales onDemand, die in diesem Jahr auf den Markt kommen soll.

Die SAPPHIRE NOW findet 2011 wie gewohnt im Orange County Convention Center in Orlando, Bundesstaat Florida, statt. SAP.info wird vom 15. bis 18. Mai vor Ort sein und Sie mit Produktneuheiten auf den Laufenden halten.

Auf den folgenden Seiten lesen Sie:

Weitere Informationen über Aussteller, Keynotes und Demo-Sessions finden Sie auch unter http://www.sapandasug.com/

Vorschau: SAP-Produkte

Da zeitgleich mit der SAPPHIRE NOW das Jahrestreffen der amerikanischen Anwendergruppe ASUG stattfindet, beginnt die Veranstaltung schon am Sonntag. Dort finden erste Arbeitskreissitzungen statt. Außerdem haben Besucher die Möglichkeit, sich für die Hausmesse zu akkreditieren.  Der Montag, 16. Mai, steht ganz im Zeichen der ASUG. Dort werden die Vorsitzenden Anthony J. Bosco und Bridgette Chambers ihren Auftritt haben. Am Dienstag halten die beiden SAP-Vorstandsvorsitzenden Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe ihre Keynotes, in denen es um die Konzernstrategie gehen wird. Traditionell am letzten Tag der SAPPHIRE NOW wird SAP-Gründungsvater Hasso Plattner vor das Publikum treten. Auch die Keynote von CTO Vishal Sikka können die Besucher am Mittwoch hören.

Zum Abschluss der SAPPHIRE NOW gibt es für die Besucher ein ganz besonderes Highlight: Ein Live-Konzert von Sting. Ihre Eintrittskarte können Sie sich hier sichern.

Demo: Business ByDesign 3.0

Neben den Keynotes gibt es Demo Areas und Demo Sessions. In den Demo Areas können Besucher sich zahlreiche Produkte vorführen lassen, wie beispielsweise mobile Applikationen von SAP. Es gibt auch eine Vorschau auf das neue Release Business ByDesign 3.0, das SAP für Mitte 2011 angekündigt hat.

In den Sessions geht es um folgende Themen:

  • Smart Metering und Smart Grid
  • Mobile Software und mobile Applikationen
  • E-Mobility
  • iPhone und iPad im Unternehmen
  • Social CRM und Social Media für Unternehmen
  • Echtzeitanalysen mit SAP HANA, inklusive Roadmap
  • Cloud-Strategie mit Business ByDesign
  • SAP NetWeaver BW 7.3
  • Android in Unternehmen
  • Rapid Deployment Solutions for HR
  • SAP Solution Manager 7.1
  • Zukunft von Business All-in-One-Lösungen

Vorschau: SAP-Partner auf der SAPPHIRE NOW 2011

Auch auf den Ständen der SAP-Partner gibt es einiges zu sehen. Implico stellt Software für Tourenplanungen her. Ob Auftragsannahme, Disposition oder Rückerfassung – mit der Anwendung lassen sich Transporte in Echtzeit planen. Die Software berücksichtigt dabei kunden-, produkt- und fahrzeugspezifische Restriktionen. Am Implico-Stand können sich Besucher in einer Live-Demo die Software auf dem iPad vorführen lassen – von der Auftragsannahme, Tourenoptimierung bis hin zur Kommunikation mit dem Fahrer.

ECM und mobile Software

OpenText wird auf der SAPPHIRE die ECM-Suite for SAP Solutions vorführen. Bill Morton wird am Mittwoch, 18. Mai, von 12.30 Uhr bis 13.10 Uhr im Partner Center das Buch von OpenText-Chef Tom Jenkins „Managing Content in the Cloud“ vorstellen.

Im Customer Pavillion können sich Besucher anhand von Kundenvorträgen über OpenText-Lösungen in der Praxis informieren:

  • Deloitte: SAP Extended ECM by Open Text, Dienstag, 13.00 bis 15.00 Uhr
  • Insight SAP Document Access by Open Text, Dienstag, 17. Mai, 12.00 bis 13.30 Uhr
  • CareFusion SAP CRM und SAP Document Access and Archiving by Open Text, Montag, 16. Mai, 13.00 Uhr bis 14.30 Uhr
  • Celanese, SAP Employee File Management by Open Text, Mittwoch, 18. Mai, 12.30 Uhr bis 14.00 Uhr

Am Stand von Realtech geht es um die Migration von Datenbanken, Application Lifecycle Management und Change Management. Die Software theGuard! hilft dabei, Veränderungen innerhalb der IT-Infrastruktur zu verwalten. Mit theGuard! lassen sich Entwicklungen testen, kontrollieren, Priorisierungen vornehmen und den Go-Live steuern.

Bei Ciber dreht sich alles um das Thema mobile Software. An dem Partnerstand können sich Besucher „Practical Manufacturing Execution (PME)“ vorführen lassen. PME ist die neuste Manufacturing Integration-Software, die SAP MII und Ciber Services integriert. Am Mittwoch, 18. Mai, gibt es zudem einen Vortrag im Partner Campus zum Thema „Achieving Practical Manufacturing Execution (PME) Using SAP Solutions“.

Tags: , , , , , , , ,

Leave a Reply