Hauptversammlung der SAP beschließt Tagesordnung mit großer Mehrheit

Pressemitteilung | 19. Mai 2009 von SAP News 0

WalldorfDie Hauptversammlung der SAP AG hat heute allen Tagesordnungspunkten mit großer Mehrheit zugestimmt.

Für das Geschäftsjahr 2008 erhalten die Aktionäre wie im Vorjahr eine Dividende pro Stammaktie in Höhe von 0,50 Euro. Die Dividendensumme für das Geschäftsjahr 2008 beträgt damit rund 594 Millionen Euro (2007: 594 Mio. Euro). Das entspricht einer Ausschüttungsquote von rund 32 Prozent des Konzernergebnisses. Die Auszahlung der Dividende erfolgt ab dem 20. Mai 2009.

Die Aktionäre der SAP AG haben außerdem dem Vorstand die Ermächtigung erteilt, bis zum 31. Oktober 2010 SAP-Aktien mit einem auf diese entfallenden anteiligen Betrag am Grundkapital von insgesamt bis zu 120 Millionen Euro (entspricht 120 Millionen Aktien) zurück zu erwerben.

Die Hauptversammlung hat weiterhin zugestimmt, die Satzung an den Gesetzentwurf zur Umsetzung der Aktionärsrechterichtlinie (ARUG) der Bunderregierung vom November 2008 anzupassen. Wichtigstes Ziel ist es, die den Aktionären in der Vergangenheit eröffnete Möglichkeit der Vollmachts- und Weisungserteilung an die Stimmrechtsvertreter der Gesellschaft über einen von der Gesellschaft hierzu bereitgestellten Internetdialog für die ordentliche Hauptversammlung 2010 auf Grundlage der dann geänderten Gesetzeslage wieder rechtssicher eröffnen zu können.

Die vollständige Tagesordnung und die Abstimmungsergebnisse zu den einzelnen Tagesordnungspunkten sind im Internet unter www.sap.de unter der Rubrik „Corporate Governance“ veröffentlicht.

Presse:
Christoph Liedtke       +49 6227 7-50383       christoph.liedtke@sap.com, CET
Günter Gaugler           +49 6227 7-65416       guenter.gaugler@sap.com, CET

Investor Relations:
Stefan Gruber             +49 6227 7-44872       investor@sap.com, CET
Martin Cohen              +1 212 653-9619         investor@sap.com, EST

Tags:

Leave a Reply