In stürmischen Zeiten mit IT den Kurs halten

Feature | 30. Oktober 2008 von admin 0

Die neuen Produktpakete von SAP richten ihren Fokus ganz praktisch auf die in diesen schwierigen Zeiten dringlichsten Unternehmensaufgaben. Die in vielen Märkten verfügbaren Pakete kombinieren SAP-Software, Dienstleistungen und spezielle Finanzierungsangebote – und ermöglichen es den Kunden, Kosten zu sparen, effizient zu agieren und Personal flexibel zu verwalten. Gleichzeitig können sie planen, wie sie in Zukunft wachsen wollen. Die Initiative läuft bei SAP unter dem Titel „Best-Run Now“.

„Kein anderes Unternehmen in unserer Branche ist fähig, innerhalb von Tagen Produktpakete zu entwickeln, die den Kunden dabei helfen, den globalen Herausforderungen zu begegnen“, sagte Bill McDermott, SAP-Vorstand, Präsident und CEO Global Field Operations der SAP AG.

Die Pakete bilden über 30 Jahre SAP-Erfahrung mit der Entwicklung und dem Einsatz von Branchenlösungen ab. Das spezielle Angebot wurde für Unternehmen jeder Größenordnung geschaffen – nicht nur die besonderen Konditionen, auch der einfache Einsatz und die Kombinierbarkeit im globalen Marktumfeld sind für Unternehmen gute Argumente, den Einsatz der Pakete zu prüfen.

Bill McDermott, SAP-Vorstand, Präsident und CEO Global Field Operations der SAP AG


Dabei hat SAP einen klaren Anspruch formuliert: Jedes Paket zielt auf schnelle betriebliche Verbesserungen und eine schnelle Rendite ab. Die Pakete variieren dabei von Region zu Region.

Dazu McDermott: „Die Stärke unseres Produktangebotes, kombiniert mit branchenführenden Services und Wartungsangeboten, ermöglicht es uns, diese Lösungspakete zusammenzustellen und mit speziellen Finanzierungsangeboten schnell beim Kunden einzuführen. Wenn sich das weltweite Marktumfeld weiter täglich so dramatisch ändert, wird es für Unternehmen immer wichtiger, ihre IT-Investitionen auszuschöpfen, um ihre Effizienz zu steigern, Arbeitsprozesse zu verbessern und schnell zu reagieren – für langfristiges Überleben und andauernden Erfolg.“

Die Pakete, die ab sofort in ausgewählten Märkten angeboten werden:

Geldmittel, Zahlungsfähigkeit und Finanzrisiken:

Das Paket beschleunigt den Geldfluss, verwaltet Geldmittel, sichert die Zahlungsfähigkeit und entschärft Risiken, die sich aus Schwankungen bei Devisen, Zinssätzen und Rohstoffpreisen ergeben. Weitere Vorteile: Beschleunigte Finanzströme, verbesserter Einblick in weltweite Geldmittel und Liquidität – und möglichst gesicherte Gewinnmargen.

Flexibles Personalmanagement:

Die grundlegenden Werkzeuge unterstützen dabei, Personalsituationen abzuschätzen, die richtigen Mitarbeiter zu finden und in der Organisation zu halten, sie durch kosteneffiziente Trainings zu fördern und das Niveau von Zertifizierungen und Compliance zu erhalten.

Beschleunigte Einsparungen in der Beschaffung:

Das Paket hilft, Einsparungen zu realisieren, indem es die Lücke zwischen identifizierten und verhandelten Einsparungen schließt, Kosten reduziert und die Compliance mit Verträgen und Regeln verbessert.

Unternehmensplanung und Konsolidierung:

Intuitiv anwendbare und einfach zu nutzende Werkzeuge in einer integrierten Anwendung ermöglichen Planungen, Budgetierungen und Prognosen sowie fehlerfreie Abschlüsse. Das Lösungspaket reduziert den Wartungsbedarf und verbessert die Datenintegrität. Gleichzeitig bietet es flexible Funktionen für Planung und Konsolidierung.

Datenmanagement in der Energiewirtschaft:

Die Lösung unterstützt Versorgungsunternehmen beim Verwalten von Energieprofilen, bietet Echtzeit-Kalkulationen und komplexe Rechnungserstellung und optimiert den Betrieb der Niederlassungen, um den effizienten Umgang mit Energie zu ermöglichen.

Business Intelligence Accelerator (BIA):

Das Werkzeug steigert die Leistungsfähigkeit analytischer Prozesse und ermöglicht dem Anwender, auch große Datenmengen ohne arbeitsintensive Konfiguration oder Entwicklungsaktivitäten abzurufen und zu analysieren.

Optimierte IT:

Das Paket konzentriert sich darauf, betriebliche IT-Kosten zu reduzieren, indem wichtige Kostenbereiche adressiert werden und Geschäftsanwendungen wie SAP ERP schneller zur Wertschöpfung beitragen.

Tags:

Leave a Reply