Ingo Brenckmann über SAP HANA

Blog | 30. November 2010 von Hilmar Schepp 0

SAP High Performance Analytic Appliance (SAP HANA) stellt die Weiterentwicklung der In-Memory-Technologie von SAP dar. Die flexible Mehrzweck-Anwendung ist eine Kombination aus SAP-Softwarekomponenten und Hardware von führenden SAP-Partnern und kann Daten aus den unterschiedlichsten Quellen verarbeiten.

Unternehmen mit sehr hohem Datenaufkommen können SAP HANA einsetzen, um ihre gesamten Transaktions- und Analysedaten aus fast jeder Datenquelle in Echtzeit zu durchsuchen und zu analysieren. Operative Daten werden gleich im Speicher erfasst und analytische Informationen werden in Sekundenbruchteilen über flexibel gestaltbare Ansichten angezeigt. Daten aus externen Quellen können in analytische Datenmodelle eingespeist werden – dies ermöglicht Analysen über alle Unternehmensbereiche hinweg.

Ingo Brenckmann, Program Director Data and Analytical Engines bei SAP, erklärt in diesem Video, was HANA ausmacht:

Tags: ,

Leave a Reply