Internet der Dinge

Feature | 8. Juli 2011 von Vasco Alexander Schmidt 0

Logistik_Internet

Sie stehen an Straßen, Bahnhöfen und in Industriegebieten und warten auf den nächsten LKW, der sie mitnimmt: Frachtcontainer mit Stelzen, sogenannte Wechselbrücken. Vor 40 Jahren haben sie die Logistik intelligenter gemacht, denn sie sind sowohl für LKW als auch Züge verwendbar.

Nun werden sie selbst intelligent – dank moderner ITForschung. Über 1.600 Wechselbrücken besitzen bereits ein Transportgedächtnis und melden regelmäßig ihren Standort über das Internet. So lassen sich ihre Transportwege verfolgen und der Verlust von Containern – und damit wertvoller Waren – vermeiden.

Jetzt den Artikel aus der aktuellen SAP SPECTRUM Ausgabe 2 | 2011 kostenlos downloaden.

Weiterlesen in der aktuellenSAP SPECTRUM.

Tags:

Leave a Reply