Qualität aus Kanada

1. Oktober 2012 von Natasha Denby & Jacqueline Prause 0

Foto: fotolia.com

Ausschlaggebend hierfür war die strikte Anwendung von Prinzipien für das Qualitätsmanagement bei allen Vertriebs- und Implementierungsprozessen. Dadurch kann agileDSS nun Qualitätsstandards vorweisen, wie die Akkreditierung durch die SAP belegt.

Das AQM-Programm ist ein Angebot von SAP Partner Service Delivery – SAP Partner Quality Hub. SAP-Partner können ihren Kunden zeigen, dass sie den Schlüssel zum Erfolg ihrer zukünftigen IT-Projekte in der Hand haben. Im Rahmen des Programms erhalten die Partner Tools und Vorlagen von SAP. Mit deren Hilfe können sie ein leistungsfähiges Qualitätsmanagementsystem für ihr Unternehmen entwickeln, um bei Kundenprojekten größtmöglichen Nutzen zu erzielen und potenzielle Risiken zu minimieren. Ob die Teilnahme am Programm für sie gewinnbringend ist, können sie SAP-Partner daran ablesen, wie sich die Verkaufszahlen und die Kundenzufriedenheit entwickeln.

„Wir glauben, dass sich unsere Verkaufszahlen durch die AQM-Akkreditierung verbessern werden“, erklärt Guillaume Bédard, Vice President für Professional Services bei agileDSS. „Das Programm schafft Mehrwert für unsere Kunden, stärkt die Beziehung mit SAP und hilft uns, uns von unseren Wettbewerbern abzuheben. Ein Indikator für Qualität erhöht den Erfolg unserer Projekte. Das kommt bei Kunden gut an und wirkt sich damit positiv auf unser Geschäft aus.“

Der Nebeneffekt von Qualität: Erfolg

Das AQM-Programm wurde 2010 als Teil des Serviceportfolios von SAP Partner Service Delivery initiiert. Es soll SAP-Partner dabei unterstützen, durch einheitliche Qualitätsstandards und -verfahren vorhersehbare und profitable Implementierungen zu ermöglichen. Zusätzliche Ressourcen wie das AQM Partner Kit sowie Unterstützung durch Qualitätsberater runden das Angebot ab und helfen den Partnern, möglichst erfolgreich zu agieren.

Qualitätsstandards der SAP-Partner werden, die an einer AQM-Akkreditierung interessiert sind, streng überprüft. Eine weltweit gültige Akkreditierung erhalten die SAP-Partner für das aktive Management ihrer Verkaufsprozesse und Bereitstellungsmethoden. Dazu müssen sie einen jährlichen Qualitätsplan erstellen und vierteljährliche Qualitätsprüfungen durchlaufen.

Flexible Workflows

Das 2004 gegründete kanadische Unternehmen mit Sitz in Montreal erreichte bereits im Jahr 2010 einen wichtigen Meilenstein – damals wurde es von SAP BusinessObjects zum „Partner of the Year“ gekürt. Diesen Erfolg führt das Unternehmen auf seine Methodologie für ein agiles Projektmanagement und den Einsatz seiner Software agileWORKFLOW für Qualitätssicherungstests zurück. Dieses Programm bietet eine visuelle Konfigurationsschnittstelle und ermöglicht eine native Verbindung mit Business-Intelligence-Anwendungen. Es unterstützt die Auswertung von Ereignissen in Echtzeit und kann zudem Aufgaben aufgrund von Ereignissen auslösen und damit jede Art von Workflow unterstützen.

Mit der AQM-Akkreditierung bekräftigt agileDSS sein klares Bekenntnis zu Qualität. „Das von agileDSS verfolgte Konzept ist gründlich und sehr gut etabliert. Dank der flexiblen Gestaltung des Qualitätsmanagementsprogramms konnte das Team von agileDSS die einzelnen Schritte leicht absolvieren. Im Verlauf von 40 erfolgreichen Kundenprojekten standardisierte das Team außerdem die Dokumentation und schuf dadurch zusätzlichen Mehrwert“, erklärt Ian McWalter vom Partner Quality Hub, der agileDSS während des Akkreditierungsprozesses als Berater betreute. „Der Partner Quality Hub gratuliert Guillaume, Molivann und dem gesamten Team bei agileDSS, die ihr konsequentes Engagement für Qualität unter Beweis gestellt haben.“

Tags:

Leave a Reply