Kennzahlen schnell erfassen, ermitteln und auswerten

Feature | 31. Oktober 2008 von admin 0

Firmengelände der Michael Weinig AG in Tauberbischofsheim (Quelle: Michael Weinig AG)

Betriebswirtschaftliche Kennzahlen dienen zur Analyse und Steuerung der eigenen Geschäftsprozesse sowie zum Vergleich mit Wettbewerbern. Der VDMA (Verband Deutscher Maschinen- und Anlagebau e.V.) hat ein umfassendes System mit mehr als 1.500 Kennzahlen geschaffen. Anhand dieser Kennzahlen befragt der Verband in unregelmäßigen Abständen seine Mitgliedsunternehmen zur Marktsituation. Die teilnehmenden Firmen profitieren durch den direkten Vergleich mit ihren Wettbewerbern.

Bisher mussten die Mitgliedsunternehmen des VDMA alle Daten für die Umfragen des Verbandes in zeitaufwändigen Verfahren manuell erheben. Durch das Kennzahlencockpit von Steeb wird dieser Aufwand erheblich reduziert – um voraussichtlich „60 bis 80 Prozent“, so Alexander Walter, CIO der Michael Weinig AG und erster Pilotkunde des Steeb-Cockpits.

Der weltweit größte Hersteller von Maschinen in der Massivholzbearbeitung kann mit der Steeb-Lösung die VDMA-Kennzahlen komfortabel aus der SAP-ERP-Lösung auswerten. „Wir wollen unserer Geschäftsleitung schnell brauchbare und differenzierte Kennzahlen direkt aus dem IT-System zur Verfügung stellen”, so Walter. „Auf diese Weise wissen wir, wo noch Verbesserungspotenzial steckt und wo wir unsere Stärken weiter ausbauen können.”

VDMA-Mitglieder erhalten das Kennzahlencockpit zu Sonderkonditionen, einschließlich eines Beratungstages für Installation, Einweisung und Schulung.

Tags:

Leave a Reply