Marken bekannter machen

Feature | 19. Juli 2013 von Hernan Marino 0

Photo: iStockphoto

Foto: iStockphoto

Die eigene Marke auf den weltweiten oder heimischen Markt auszuweiten, kann sehr interessant sein. Man schafft eine Markenidentität, bringt seine Produkte mit bewährten Methoden wie Werbung auf den Markt und beginnt, eine Wirkung zu erzielen. Heutzutage werden wahrscheinlich auch noch eine Vielzahl von Social-Media-Strategien eingesetzt, um seine Werbebotschaften schnell im Internet zu verbreiten und hoffentlich Nutzerzahlen in Rekordhöhe zu erreichen.

Dann kann man vielleicht erst einmal  aufatmen. Die Frage ist jedoch: Wie kann dieses Markenbewusstsein unter einer größeren Zielgruppe langfristig weiter ausgebaut werden? Machen wir uns nichts vor. Die Marketingbudgets werden in diesem Jahr sicherlich nicht weiter wachsen. Wie lässt sich also ein Massenpublikum ansprechen, wenn das Marketingteam knapp bei Kasse ist und das Budget auch keine großen Sprünge zulässt? Ganz einfach: Mit Partnern.

Technik plus Co-Branding

Technologieunternehmen, die zusammen mit ihrem Netz aus Vertriebs-, Service-, Beratungs- und Implementierungspartnern die Bekanntheit ihrer Marke steigern, sind klar im Vorteil. Das Co-Branding mit einem vertrauenswürdigen Partner bietet die Möglichkeit, auf relativ einfache Weise den Markt stärker zu durchdringen.

Nächste Seite: Partner benötigen die Marke SAP für ihren eigenen Umsatz

Wir bei SAP betrachten unser Partnernetz als verlängerten Arm unserer Marke und sind sehr darum bemüht, die Beziehung zu pflegen und auszubauen. In gleicher Weise versichern uns die Partner immer wieder, wie wichtig die Marke SAP für ihren eigenen Umsatz ist. In den meisten Fällen ist unsere Marke stärker, sodass unsere Partner sie bevorzugt einsetzen, um erfolgreich zu sein und schneller am Markt reagieren zu können.

Vorlagen für gemeinsame Werbung und Kampagnen zeigen Wirkung

Wir legen daher großen Wert darauf, diese wertvolle Zusammenarbeit mit Partnern zu fördern, um unsere Marke und unsere Geschäftsaktivitäten zu stärken. Aber wie? Zum einen bieten wir unseren Partnern die Möglichkeit, in ihren Werbeanzeigen unsere Marke zu verwenden, um den Bekanntheitsgrad ihrer SAP-basierten Lösungen zu verbessern. Wir stellen verschiedene wirkungsvolle Vorlagen für Marketingkampagnen zur Verfügung, die sie zur Gewinnung von Interessenten anpassen können. Die Ergebnisse sprechen für sich.

Zugegebenermaßen lief nicht immer alles ganz glatt. Wenn wir in den vergangenen Jahren dieses Angebot machten, war die Resonanz der Partner nicht immer so groß, wie wir erhofft hatten. Wir erkannten auch schnell, warum das so war, und schufen Abhilfe.

Nächste Seite: 5 Tipps für erfolgreiches Co-Branding

5 Tipps für erfolgreiches Co-Branding

Wir haben daraus die folgenden Erkenntnisse gewonnen:

  • Partner nutzen die uns von uns entwickelten Vorlagen, so lange sie klar und präzise sind.
  • Partner sind bereit, für eine Medienplatzierung zu bezahlen, wenn wir ihnen einen einfachen Prozess und eine übersichtliche und flexible Vorlage bieten, mit der sie sich von den anderen Partnern absetzen können.
  • Das angebotene Co-Branding muss klare Regeln haben und sich leicht umsetzen lassen, und zwar zu angemessenen Kosten. Es darf auf keinen Fall kostspielig sein. Andernfalls werden die Partner auf das Angebot einfach nicht eingehen.
  • Sie müssen zusammen mit Ihren Partnern im Markt aktiv sein. Diese verfolgen gerne eine gemeinsame Markenpolitik, aber nicht, wenn Sie sich nicht aktiv engagieren. Gehen Sie mit gutem Beispiel voran. Schalten Sie parallel Ihre eigenen Werbeanzeigen und legen Sie damit das Fundament, damit der Markt auf Werbung von Ihren Partnern vorbereitet ist.
  • Wenn Sie eine überzeugende, leicht zu verwendende Vorlage für das Co-Branding erstellen und diese vielen verschiedenen Partnern anbieten, lässt sich die Markenbekanntheit weitaus effektiver steigern als durch vereinzelte Maßnahmen.

Zahl der Kampagnen mit Partnern beträchtlich gestiegen

Aufgrund dieser Richtlinien zur Verbesserung der Markenwahrnehmung und Schaffung von Nachfrage ist die Zahl der Kampagnen, die wir jährlich mit Partnern durchführen, in den letzten Jahren beträchtlich gestiegen. Wir konzentrieren uns nun auf einfache Online-Bestellungen und anpassbare Vorlagen mit großzügigen Werbekostenzuschüssen. 2012 ist die Zahl der selbständigen Marketingkampagnen, die unsere Vertriebspartner mit den Co-Branding-Vorlagen von SAP durchführten, jährlich insgesamt um 73 Prozent  gestiegen.

Nächste Seite: Partner als Teammitglieder behandeln

Kürzlich boten wir Partnern die Möglichkeit, eine Version unserer Werbekampagne Run Like Never Before gemeinsam mit ihrer Marke zu nutzen. Sie ist speziell auf die Anforderungen kleinerer Unternehmen ausgerichtet, so dass Partner vom gesamten Erscheinungsbild unserer Kampagne und einer gebündelten Botschaft profitieren, die unsere individuellen und gemeinsamen Ziele unterstützt. Sie sind also gemeinsam mit uns erfolgreich. Partner, die diese Pakete nutzen, heben die Kosteneinsparungen und die unkomplizierte Umsetzung als entscheidende Vorteile hervor.

Wichtiges Element für den Erfolg bei Kunden

Nicht jedem ist jedoch ganz wohl dabei, seine Marke in andere Hände zu geben. Bei entsprechender Auswahl, Schulung und Unterstützung der Partner überwiegen jedoch die Vorteile die Nachteile um ein Vielfaches. Es kommt also auf eine effektive Planung und Umsetzung an, bei der Partner als Teammitglieder und nicht als Außenstehende behandelt werden. Es ist den Versuch wert. Ihre Geschäftspartner sind vielleicht eines der wichtigsten Elemente Ihrer Marke – mit großem Erfolg bei Kunden und bei Ihnen.

Tags: ,

Leave a Reply