Soccer team in a huddle

Marketingmaßnahmen integriert planen, steuern und auswerten

17. Juni 2013 von Sabine Kulhanek 0

Marketingmaßnahmen sind oft mit hohem manuellen Aufwand verbunden. Projektanträge werden in Word oder Excel bearbeitet, Genehmigungsprozesse laufen oft papiergestützt; betriebswirtschaftliche Auswertungen sind deshalb schwierig. Eine spezielle Lösung von SAP erleichtert den gesamten Prozess.

Das Marketinginvestitions- und -managementsystem MIMAS basiert auf der Lösung SAP Investitionsmanagement und ermöglicht es, den gesamten Lebenszyklus sämtlicher Marketingmaßnahmen gezielt zu überwachen. Daten, Dokumente und Prozessschritte werden gebündelt, Planungs- und Genehmigungsprozesse über die zur Verfügung stehenden Funktionalitäten des Investitionsmanagements vollständig abgebildet. Eigene Projektklassen wie Onlineauftritt, Anzeige, Außenwerbung oder Branding schaffen die Basis für eine differenzierte Betrachtung.

Optional besteht die Möglichkeit, den Erfolg der Marketingaktionen zu kontrollieren. Die Ergebnisse einer Maßnahme lassen sich interaktiv formulargestützt erfassen und fließen so gebündelt in die Erfolgskontrolle ein. Über die Anbindung der Geomarketing-Software RegioGraph der Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) lassen sich Termine, Veranstaltungen und Aufgaben zudem mühelos koordinieren, mit den GfK-Daten zu demografischer Zusammensetzung, regionaler Kaufkraft oder Kundenströmen verknüpfen und per Knopfdruck auswerten.

MIMAS wurde in Kooperation mit dem Bayerischen Rundfunk entwickelt und ist dort seit 2007 erfolgreich im Einsatz. Der Westdeutsche Rundfunk (WDR) setzt seit 2010 auf das Lösungspaket.

Weitere Informationen:
Projektbericht des Bayrischen Rundfunks zur MIMAS-Einführung.
Für weitergehende Informationen zu MIMAS Uwe Schlegel von SAP kontaktieren.

Tags: ,

Leave a Reply