CRM-Duell: Microsoft vs. SAP

Feature | 2. Oktober 2009 von Christiane Stagge 0

NEO Business Partners Geschäftsführer Jens Beier eröffnet die Diskussion

NEO Business Partners Geschäftsführer Jens Beier eröffnet die Diskussion

NEO Business Partners sind seit neun Jahren spezialisiert auf mobile CRM-Lösungen. Auf seiner Hausmesse in Köln präsentiert der SAP-Partner nicht nur neue Produkte für Kundenservice, Instandhaltung und Vertrieb, sondern auch eigene Lösungen wie NEO Mobile Suite auf der Basis von SAP NetWeaver Mobile 7.1.

In der Partnerausstellung sowie in insgesamt 37 Vorträgen und sieben technischen Workshops hatten die Besucher die Gelegenheit, sich über neue Produkte zu mobilem Kundenbeziehungsmanagement, SAP CRM und Microsoft Dynamics CRM zu informieren und sich über Erfahrungen auszutauschen. So berichtete beispielsweise der Spezialist für Hygiene und Infektionsprävention Schülke & Mayr GmbH, wie der Releasewechsel von SAP CRM 4.0 inklusive Mobile Sales zu SAP CRM 7.0 Web UI und AIF verlief. Microsoft stellte hingegen seine Erfahrungen, Stolpersteine und Integrationsszenarien bei der Implementierung von Microsoft CRM bei SAP-Anwenderunternehmen vor.

Am Ende des ersten Tages der Mobile Business Conference lieferten sich die beiden Softwaregiganten ein Rededuell um das bessere Produkt: SAP CRM oder Microsoft Dynamics CRM?

Im Plenum wurde man sich schnell einig, dass SAP CRM mehr Funktionsumfang bietet, wie zum Beispiel bei der Variantenkonfiguration, der Möglichkeit, speziell entwickelte Branchenlösungen hinzuzufügen oder den Findungsregeln für Preise und Vertriebsstücklisten. Dagegen hat Microsofts Produkt den Vorteil, dass der hybride Client auch das Arbeiten im Offline-Modus effektiver macht, da man auch ohne Internetverbindung auf einen großen Datensatz zugreifen könne. Outlook, in nahezu jeder Firma Standard E-Mailprogramm, könne man problemlos integrieren.

Wer jedoch auf eine umfangreiche ERP-Integration nicht verzichten kann und die Software fürs Kundenbeziehungsmanagement auch in andere Prozesse wie beispielsweise Finanzplanung und Buchhaltung integrieren muss, ist bei SAP besser aufgehoben.

Tags: , , ,

Leave a Reply