Soccer team in a huddle

Mit SAP den Verkehrsstau reduzieren

28. Januar 2016 von Jennifer Johnson 0

Die Ministerien des Landes Baden-Württemberg, die Landeshauptstadt Stuttgart, die Landesbank Baden-Württemberg und die Flughafen Stuttgart GmbH haben die smarte Mitfahrzentrale TwoGo eingeführt.

Auf großes Interesse stößt derzeit TwoGo by SAP, die mobile App, die es Mitarbeitern von Unternehmen, Institutionen und Kommunen ermöglicht, sich zu Fahrgemeinschaften zu vernetzen. „Es ist eine spannende Zeit für TwoGo“, sagt Alexander Machold aus dem TwoGo-Business-Development-Team. „Ob Autofirmen, Parkhaus-Betreiber oder Kommunen und Ministerien, viele prüfen derzeit, wie ihnen TwoGo helfen kann, Kosten zu sparen und neue Geschäftsmodelle zu entwickeln.“ So verarbeitet TwoGo aktuell ca. 2000 Fahrtanfragen pro Tag und durch die mobile Mitfahrzentrale wurde insgesamt schon eine Strecke an Autofahrten vermieden, die der 6-fachen Entfernung zwischen Erde und Mond entspricht (ca. 2,5 Mio km).

Stuttgart setzt auf TwoGo

Für diejenigen, die in Stuttgart leben und arbeiten, ist die Landeshauptstadt Baden-Württembergs ein Synonym für „Stau“. Um den Stau etwas zu mindern, wurde im Herbst 2015 das Mitfahrportal SAP TwoGo für Beschäftigte der Landesministerien und der Landeshauptstadt Stuttgart eingeführt.

Die Anzahl der Beschäftigten im öffentlichen Dienst in Stuttgart beträgt circa 15.000. Mit TwoGo haben all diese Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nun eine flexible Lösung, um Fahrgemeinschaften zu bilden. Als TwoGo-Nutzer können sie über den Online Kalender, per Web oder über eine App auf ihrem mobilen Endgerät, Fahrten anbieten oder Mitfahrgelegenheiten finden.

Weitere Informationen: Ministerium für Verkehr und Infrastruktur

 

Foto: Shutterstock

 

Tags:

Leave a Reply