Mit Uni-Abschluss SAP-zertifiziert

10. Juli 2013 von Nicolas A. Zeitler 0

(Foto: xy - Fotolia.de)

Foto: xy – Fotolia.de

Berufseinsteiger direkt von der Hochschule einstellen, die schon eine SAP-Zertifizierung mitbringen: Das will SAP Anwenderunternehmen künftig mit der „SAP Student Academy“ ermöglichen, einer gemeinsamen Initiative von SAP Education und dem Programm SAP University Alliances. Das Online-Schulungsprogramm besteht im Wesentlichen aus Kursen der eAcademy von SAP Education, mit denen sich auch schon bisher SAP-Berater auf Zertifizierungen vorbereiten oder Mitarbeiter von SAP-Projektteams ihre Kenntnisse erweitern. Neu ist, dass Hochschulen das Schulungsprogramm jetzt in ihre Studien-Curricula einbauen können.

SAP University Alliances will die Kurse an mehr als 1350 Hochschulen weltweit bringen. Ergänzend zu den Online-Seminaren können Studenten ihr Wissen über einen Schulungsserver in einer SAP-Umgebung testen. Fragen beantwortet ihnen ein Tutor von SAP Education. Außerdem haben sie Zugriff auf eine E-Learning-Bibliothek. Mary Bazemore, Vice President of Operations, Partners & Portfolio bei SAP Education, erläutert, was die SAP Student Academy SAP-Anwenderfirmen bringt.

„Immense Zeit- und Geldersparnis“

SAP.info: Was hat ein Unternehmen davon, wenn es einen Mitarbeiter einstellt, der eine SAP-Zertifizierung von der SAP Student Academy mitbringt?

Mary Bazemore: Für Unternehmen bedeutet das eine immense Zeit- und Geldersparnis. Würde das Unternehmen den neuen Mitarbeiter selbst zur Schulung schicken, würde das vier bis sechs Wochen dauern. Wer eine SAP-Zertifizierung von der Universität mitbringt, ist schon auf seine Tätigkeit vorbereitet und kann fast ohne Verzögerung produktiv arbeiten.

Mehrere Kurse für SAP HANA geplant

Erste Absolventen der SAP Student Academy schon 2014 auf dem Arbeitsmarkt erwartet

Erklären Sie doch mal an einem konkreten Beispiel, was Studenten an der SAP Student Academy lernen. Wie sieht das Kursangebot rund um SAP HANA aus?

SAP HANA hat ja unterschiedliche Einsatzbereiche, deshalb wird es auch mehrere Kurse dafür geben. Konkret ausgearbeitet ist bisher ein Kurs. Darin geht es um Implementierung und Modellierung. Der Kurs vermittelt Wissen um das grundlegende Einsatzszenario von SAP HANA für In-Memory-Analysen: Wie setzt man SAP HANA auf, wie bringt man damit Daten aus unterschiedlichen Quellen zusammen? Für die Business Suite, die ja auch auf SAP HANA verfügbar ist, werden wir voraussichtlich ab nächstem Jahr ebenfalls Programme in der SAP Student Academy anbieten. Darin sollen dann schon erste Erfahrungen aus der Arbeit mit Business Suite auf SAP HANA einfließen.

Bestätigte SAP-Zertifizierung ins LinkedIn-Profil einbinden

Wie bauen Hochschulen die Online-Kurse der SAP Student Academy in ihre Lehrpläne ein?

Sie haben dafür unterschiedliche Möglichkeiten. Ein Modell ist, Studenten eine vollständige SAP-Zertifizierung im Rahmen ihres Studiums anzubieten. Die Alternative ist, dass eine Universität einzelne Module der SAP Student Academy als zusätzliche Inhalte in die Lehrpläne von Studiengängen integriert. Bei diesem Modell erhält man keine SAP-Zertifizierung, erwirbt aber fundiertes Wissen über den Einsatz von SAP-Lösungen. Damit für Arbeitgeber transparent ist, welche Zusatzqualifikation ein Absolvent mitbringt, wollen wir diesen Sommer ein neues Online-Portal eröffnen. Wer eine SAP-Zertifizierung erwirbt, kann sie dort eintragen und von SAP bestätigen lassen. Die bestätigte Zertifizierung lässt sich dann auch mit dem eigenen LinkedIn-Profil verknüpfen.

Lesen Sie auf der nächsten Seite: Wie viel Zeit ein Student investieren muss

Wie viel Zeit muss ein Student für die Kurse der SAP Student Academy investieren?

Die Kurse basieren ja auf den Angeboten der eAcademy, die sich an Berufstätige richten. Sie sind so angelegt, dass sie sich auch neben einer Vollzeitbeschäftigung durchlaufen lassen. Der Arbeitsaufwand liegt bei einem bis maximal eineinhalb Tagen pro Woche, wenn man pro Tag zwischen vier und sechs Stunden effektive Lernzeit veranschlagt.

Absolventen mit SAP-Zertifizierung ab 2014 auf dem Arbeitsmarkt

Wann startet das Programm?

Zurzeit laufen die Gespräche mit interessierten Hochschulen weltweit. Bis Ende Juli sollen die Verhandlungen abgeschlossen sein, noch dieses Jahr zum Start des nächsten Semesters wollen wir die ersten Kurse der SAP Student Academy verfügbar machen. Schon ab dem Frühjahr 2014 werden dann voraussichtlich die ersten Hochschulabsolventen mit einer SAP-Zertifizierung auf den Arbeitsmarkt kommen.

Tags: , ,

Leave a Reply