mySAP PLM zu Realtime Design Collaboration erweitert

Feature | 10. November 2004 von admin 0

Die Strategic Enterprise AG, zu deren Kernkompetenzen CAD Integrationen sowie Enterprise Collaboration Lösungen gehören, sieht sich vor der Herausforderung, für weltweit agierende Kunden das unternehmensinterne und auch das unternehmensübergreifende Engineering in mySAP Product Lifecycle Management (mySAP PLM) zu integrieren. Mit der Lösung Extended Design Collaboration, die in Zusammenarbeit mit den Branchenexperten der IDS Scheer AG entwickelt wird, können Kunden wie der weltmarktführende Eis- und Dessertmaschinenhersteller Carpigiani ihre Prozesse global optimieren und durch deren technische Integration auf der Basis von SAP NetWeaver erheblich Zeit und Kosten sparen.
IDS Scheer AG und Strategic Enterprise AG bieten ARIS-basierte Prozessoptimierung, verbunden mit modernsten IT Werkzeugen, solchen Kunden an, die auch unternehmensübergreifende Prozesse in mySAP PLM integrieren wollen. Die notwendigen Schnittstellen dazu haben die beiden Unternehmen auf Basis der SAP NetWeaver Technologie entwickelt. Das Ergebnis ist eine Online-Collaboration-Lösung, mit der es möglich ist, zeitgleich in einer Multi-CAD-Sitzung von verteilten Standorten aus verschiedenste CAD-Formate, etwa für den Automobil- und Maschinenbau, zu verarbeiten, zu verändern und damit die Engineering-Prozesse beträchtlich zu beschleunigen. Die entstehende Möglichkeit der Realtime Design Collaboration in einer integrierten mySAP PLM Umgebung wird bereits jetzt von namhaften Unternehmen nachgefragt.
„Unser internationaler Erfolg hat uns zugleich mit neuen Problemen konfrontiert“, so Gino Cocchi, Managing Director bei Carpigiani: „Unser Know-how sitzt nunmehr weltweit an ganz unterschiedlichen Standorten, und unsere Engineering Prozesse werden somit immer komplexer. Mit der Erweiterung von mySAP PLM für Design Collaboration können unsere Kollegen und Partner in Echtzeit ihre Daten austauschen, bearbeiten und somit unsere Produkte deutlich effizienter fortentwickeln.“ Dr. Wolfram Jost, Vorstandsmitglied und Leiter der Produktsparte der IDS Scheer AG: „Das große Interesse an unserer neuen Lösung macht einmal mehr deutlich, welche Chancen SAP NetWeaver bietet. Dabei gewährleistet die Integration von ARIS die durchgehende Prozesssicht bei allen Projekten.“

Quelle: IDS Scheer

Tags:

Leave a Reply