Soccer team in a huddle

Per Schnellstartpaket zu ganzheitlichen Instandhaltungsprozessen

17. Februar 2014 von Sabine Kulhanek 0

Ein verlässlicher Maschinenpark ist in der Fertigungsindustrie unverzichtbar. Mit einem Schnellstartpaket geht das Instandhaltungsmodul für die Anwendung SAP ERP innerhalb weniger Wochen an den Start.

Die Lösung SAP Enterprise Asset Management (SAP EAM) ist vollständig mit den SAP-ERP-Funktionen für Qualitätsmanagement, Controlling, Materialwirtschaft sowie Produktionsplanung und Projektabwicklung integriert und schafft so die Basis für effiziente und ganzheitliche Instandhaltungsprozesse. Vom einfachen Meldewesen über die Auftragsabwicklung bis zur komplexen Wartungsplanung bildet SAP EAM sämtliche Prozesse transparent ab.

Dank der Rapid Deployment Solution EAM Simplicity lässt sich das ERP-Modul im Handumdrehen implementieren. Das Schnellstartpaket basiert auf spezifischen Best Practices sowie Inhalten aus dem Instandhaltungsumfeld und ist zum Festpreis erhältlich.

Im Einzelnen bietet das Schnellstartpaket Fertigungsbetrieben folgende Vorteile:
  • Begrenzter Projektumfang
  • Reduzierte Projektzeit zur Bestimmung erwarteter Ergebnisse
  • Einfache Integration mit aktuellen und zukünftigen Systemlandschaften
  • Kalkulierbare Kosten durch vorkonfigurierte Best-Practice-Prozesse
  • Deutlich reduzierte Betriebskosten

Tags:

Leave a Reply