Soccer team in a huddle

Persönliche Kundenbindung mit Big Data

10. April 2015 von Judith Magyar 0

Kundenbindungsprogramme belohnen Verbraucher, die sich vernetzen – zum Beispiel bei den Verkehrsbetrieben im kanadischen Montréal.

Stellen Sie sich vor, Sie checken morgens vor der Arbeit auf dem Tablet Ihre E-Mails. Plötzlich erscheint eine Anzeige: Ein Geschäft in Ihrer Nähe gewährt Rabatt auf ein Paar Schuhe, das Sie schon lange haben möchten. Per Mausklick rufen Sie Ihren Gutschein und eine Wegbeschreibung ab, sodass Sie die Schuhe bequem in der Mittagspause abholen können. Dank Ihres Onlineprofils und moderner Beacon-Technologie weiß das Verkaufspersonal, wer Sie sind und begrüßt Sie mit Namen. Während Sie die Zahlung digital abwickeln, identifiziert das System einen weiteren Artikel, der Ihnen gefallen könnte. Als Dankeschön für Ihre Treue wird er Ihnen zu einem vergünstigten Preis nach Hause geliefert.

Derartige Szenarios sind keine Zukunftsvision. So geben schon heute 63 Prozent aller Entscheidungsträger im Bereich B2C an, Personalisierung sei ein wesentlicher Bestandteil ihrer Marketingstrategie.

86 Prozent aller Marketingexperten bewerten mobile Treueprogramme zudem als hocheffektiv. Denn das Kundenverhalten lässt sich durch die richtige Nutzung von Big Data mit einer Genauigkeit von 85 Prozent vorhersagen.

Wie Kunden Kunden binden. Capture

Der vernetzte Verbraucher (Link zur vollständigen Infografik)

Die Verkehrsgesellschaft im kanadischen Montréal (Société de Transport de Montréal, STM) wollte ein Treueprogramm, das die Kunden sofort belohnt. Durch die Verwendung von Transaktionsdaten und mit Hilfe eines Netzwerks von Partnern kann das Unternehmen nun seine Pendler während der Fahrt mit personalisierten Kultur-, Sport-, Shopping- und Unterhaltungsangeboten versorgen. Mit der App namens „Merci“ vernetzt die Transportgesellschaft ihre Kunden mit ihren Lieblingsgeschäften und Unternehmungen. Kunden können die Zeit beim Pendeln nutzen, um sich über Angebote und Rabatte zu informieren und diese wahrzunehmen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, Veranstaltungen in der Nähe zu finden und auch hier vergünstigte Angebote in Anspruch zu nehmen. Darüber hinaus bietet die App den Pendlern wichtige Informationen zu ihren Verkehrsverbindungen.

Ein weiteres Beispiel ist das Barcelona For You Tourist Network, das über das SAP Urban Intelligence Network läuft. Diese leicht zu bedienende App vereinfacht das Entdecken und Erleben einer Stadt mit personalisierten Informationen in Echtzeit.

Bildquelle: Shutterstock

Tags: , , , ,

Leave a Reply