Soccer team in a huddle

Roth Werke: Energie clever nutzen

1. März 2011 von SAP News 0

Solarstrom erzeugen, Regenwasser aufbereiten, Wärme speichern: Die Roth Werke GmbH sorgt mit modernster Gebäudetechnik dafür, dass Energie in Häusern effizient verteilt und umweltschonend eingesetzt wird. Das Unternehmen baut seinen internationalen Vertrieb kontinuierlich aus und gründet dazu weltweit Tochtergesellschaften.

Mit SAP macht Roth schon über zehn Jahre gute Erfahrungen. Auch bei neuen Niederlassungen setzt das Unternehmen auf SAP-Software.

„Wir expandieren und möchten unser internationales Geschäft weiter ausbauen. Mit SAP-Unternehmenslösungen bleiben wir flexibel und verfügen über eine passende Software für jede unserer Tochtergesellschaften“, Michael Benner, EDV-Leiter, Roth Werke GmbH.

Seit der Einführung von SAP ERP hat das Unternehmen viele Prozesse vereinheitlicht und verbessert. So nutzen beispielsweise die angeschlossenen Tochtergesellschaften eine gemeinsame Datenbasis und arbeiten in vielen Bereichen eng zusammen. „Wir können Bedarfe bündeln und dadurch bessere Einkaufspreise erzielen. Außerdem erhalten wir auf Tastendruck Berichte und Analysen der gesamten Unternehmensgruppe“, erklärt EDV-Leiter Michael Benner.

Von diesen Vorteilen sollen auch die neuen Auslandsniederlassungen profitieren. Viele Tochterunternehmen befinden sich allerdings noch im Aufbau, nutzen deshalb SAP Business One. Abstriche bei den wichtigen Funktionen muss Roth trotzdem nicht machen. „Ob es die Sprache, rechtliche Vorgaben oder spezielle Anforderungen an die Buchhaltung sind, mit Geschäftslösungen von SAP sind wir weltweit bestens aufgestellt“, sagt Benner.

Erfahren Sie hier mehr über die Lösung:

SAP Enterprise Resource Planning (ERP)

Tags: ,

Leave a Reply